0%
 
zur OnDemand Übersicht

Über-Ich und Du

Komödie - D/CH/Ö 2014 - 93

Niveau
Spass
Spannung
Action

Schulden bei den falschen Leuten werden schnell ungemütlich. Nick Gutlicht, Filou mit proletarischen Wurzeln und Gelegenheitslieferant wertvoller Bücher, muss untertauchen. Der Zufall führt ihn ins Haus des hochbetagten Star-Psychologen Curt Ledig, der sich trotz Altersvergesslichkeit, pathologischer Küchenphobie und Augentick mit Händen und Füßen gegen den geplanten Umzug zu seiner Tochter wehrt. Kurzerhand wird Nick als Aufpasser engagiert – die Rettung für Nick, der in Ledigs Nobelbungalow in Feldafing am Ammersee ein brillantes Versteck findet, und die Möglichkeit für Curt, ohne lästige Familie an dem Vortrag für ein bevorstehendes Symposium zu arbeiten, den ihm keiner mehr zutraut. Er will unbedingt zu den Anfängen seiner wissenschaftlichen Karriere im Dritten Reich Stellung nehmen. Die unverhoffte Zweckgemeinschaft der beiden höchst eigensinnigen Individualisten entwickelt sich schnell zur dynamischen Konstellation mit erheblichen Fliehkräften.

Originaltitel
Über-Ich und Du
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Georg Friedrich (Nick Gutlicht), André Wilms (Curt Ledig), Nicolas Wackerbarth (Interviewer), Saskia Walker (Interviewerin), Gonny Gaakeer (Masseurin Britt), Bettina Stucky (Rosa), Philippe Graber (Franz), Eisi Gulp (Zahnarzt), Hildegard Schroedter (Zahnarzthelferin), Hakan Orbeyi (Bernhard), Susanne Wolff (Norah / Telefonstimme), Katrin Wichmann (Freundin von Nora), Elisabeth Orth (Frau Tischmann), Nina Fog (Mu Tsi), Tomas Jester (René), Maria Hofstätter (Mutter), Margarita Broich (Fanny), Markus Schleinzer (Jasper), John Keogh (David), Johanna Bantzer (Karina), Annina Euling (Linda), Anouk Petri (Anna), Julian Buse (Hugo), Leonard Carow (Verkäufer), Lorenz Dangel (Mann im Antiquariat), Michael Wittenborn (Moderator), Alexander Tschernek (Radiosprecher), Monica Reyes (Ballonstimme), Andreas Nickl (Ballonstimme / Telefonstimme), Florian Stetter (Telefonstimme), Hans-Jochen Wagner (Telefonstimme), Paul Herwig (Telefonstimme), Peter Rappenglück (Ministerpräsident), Maryam Zaree (Jeanne)
Regie
Benjamin Heisenberg
Drehbuch
Benjamin Heisenberg, Josef Lechner
Kamera
Reinhold Vorschneider
Musik
Lorenz Dangel
10.61.5.115