0%
 
zur OnDemand Übersicht

Hin und weg

Tragikomödie - D 2014

Niveau
Spass
Spannung
Action

Sie sind sechs Freunde und sie halten zusammen wie Pech und Schwefel. Sie kennen ihre schlimmsten Jugendsünden, auf der gemeinsamen Fahrradtour kommen jedes Jahr ein paar neue dazu. Diesmal entscheidet Hannes (Florian David Fitz) über das Ziel, er will nach Belgien, ausgerechnet. Sie wundern sich, aber letztlich kommen alle mit: Mareike (Victoria Mayer) und Dominik, deren Beziehung gerade ziemlich holpert, Michael (Jürgen Vogel), der ewige Aufreißer, sorgt gleich für eine neue Reisebegleitung (Miriam Stein). Bei einem Zwischenstopp bei Hannes’ Mutter (Hannelore Elsner) kommt es zum Eklat, das Reiseziel erklärt sich: Hannes leidet seit Jahren an einer unheilbaren Nervenkrankheit. In Belgien hat er bereits einen Termin zur Sterbehilfe vereinbart. Und er möchte, dass sie alle dabei sind, seine geliebte Frau Kiki (Julia Koschitz) und die ganze Truppe. Vor allem Hannes' kleiner Bruder Finn (Volker Bruch), der wie er bereits den Vater durch die Krankheit verloren hat, reagiert anfangs überfordert, doch man einigt sich nach verständlichen Gefühlsausbrüchen auf die gemeinsame Weiterreise. Und dabei schenkt man sich nichts – keinen Rausch, kein Abenteuer (und auch kein Fettnäpfchen). Schließlich läuft die gemeinsame Zeit bald ab …

Originaltitel
Hin und weg
Sprachen
Deutsch, Englisch
Altersempfehlung
12
10.61.5.115