0%
 
zur OnDemand Übersicht

Yves Saint Laurent

Biografie - F 2013 - 106

Seine erste Kollektion, von der Welt der Haute Couture mit großer Skepsis erwartet, wird für den jungen, genialen Modeschöpfer zu einem triumphalen Erfolg und macht ihn über Nacht weltberühmt. Während einer Modenschau trifft der schüchterne Yves Saint Laurent auf Pierre Bergé, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Die beiden werden Lebens- und Geschäftspartner und gründen keine drei Jahre später unter enormem Risiko ihr eigenes, legendäres Modelabel „Yves Saint Laurent“. Doch Yves Kreativität nimmt über die Jahre immer selbstzerstörerische Züge an, die sowohl seine Beziehung zu Pierre, der Liebe seines Lebens, als auch die Zukunft seines Unternehmens gefährden. Trotz seiner inneren Kämpfe gelingt es Yves Saint Laurent, die Welt der Mode für immer zu revolutionieren und er wird zu einem der bedeutendsten, innovativsten und einflussreichsten Modeschöpfer aller Zeiten.

Originaltitel
Yves Saint Laurent
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Pierre Niney (Yves Saint Laurent), Guillaume Gallienne (Pierre Bergé), Charlotte Le Bon (Victoire Doutreleau), Laura Smet (Loulou de la Falaise), Marie de Villepin (Betty Catroux), Nikolai Kinski (Karl Lagerfeld), Ruben Alves (Fernando Sanchez), Astrid Whettnall (Yvonne de Peyerimhoff), Marianne Basler (Lucienne Saint-Laurent), Jean-Édouard Bodziak (Bernard Buffet), Adeline D'Hermy (Anne-Marie Munoz), Xavier Lafitte (Jacques de Bascher), Alexandre Steiger (Jean-Pierre Debord), Philippe Morier-Genoud (Jean Cocteau), Anne Alvaro (Marie-Louise Bousquet), Patrice Thibaud (Christian Dior), Gérard Lartigau (M. Boussac), Michèle Garcia (Raymonde Zehnacker), Laura Martin-Bassot (Brigitte), Olivier Pajot (Charles), Joakim Latzko (Albert), Laurent Maria (José Maria), Arnaud Denis (l'Avocat), Xavier Alcan (Financier Rothschild), Julien Lacroix (Chef de Service Val de Grâce), Déborah Amsens (Ouvrière 1 Dior), Sophie Riffont (Ouvrière 2 Dior), Laura Giudice (Stagiaire Dior), Annick Christiaens (Journaliste 1 conférence Dior), Julie Bernard (Journaliste 2 conférence Dior), Benoît Giros (Maitre d'hôtel Prunier), Benoît Strulus (Journaliste 1 rue Dior), Xavier Hosten (Journaliste 3 rue Dior), Fabienne Chaudat (Dame Dior), Jeanne Dandoy (Journaliste Elle), Sandrine Blancke (Journaliste Marie-Claire), Nicolas Ronchi (Journaliste 1 boutique YSL), Stéphanie Doncker (Journaliste 2 boutique YSL), Julien Bruant (Type blouson de cuir), Christian Gasc (Baron de Rothschild), Jean-Henri Compère (Type Prunier), William Abello (Andy Warhol), Céline Spang (Zizi Jeanmaire), Karine Belly (Amie 1 Lucienne), Christine Metz (Amie 2 Lucienne), Renée Bellocq (Amie 3 Lucienne), Abdelilah Nouili (Ouvrier Oran), Mohamed Amine Touil (Hamed jeune), Abdessemad El Meskini (Hamed vieux), Reda Zerouali (Youssef), Hadrien Bal (Thadée), Florence Eugene (Amie Betty), Kimly Henry (Michèle), Sacha Sieff (Jeanloup Sieff), Afif Baroudi (La coterie & les mannequins), Aurore Delplace (La coterie & les mannequins), Guy Cuevas (La coterie & les mannequins)
Regie
Jalil Lespert
Drehbuch
Marie-Pierre Huster, Jalil Lespert, Jacques Fieschi, Laurence Benaïm, Jérémie Guez, Yann Apperry
Kamera
Thomas Hardmeier
Musik
Ibrahim Maalouf
Altersempfehlung
12
10.61.5.115