0%
 
zur OnDemand Übersicht

Der Teufelsgeiger

Biografie - D 2013 - 122

Niveau
Spass
Spannung
Action

Einzig das Londoner Publikum muss noch gewonnen werden. Um Paganini zu seinem ersten Auftritt nach London zu bewegen, riskieren der britische Impresario John Watson und seine Geliebte Elisabeth Wells ihren gesamten Besitz. Dem geschäftstüchtigen Urbani gelingt es schließlich, Paganini gegen seinen Willen in die englische Metropole zu bringen. Dank der enthusiastischen Berichterstattung der Journalistin Ethel Langham scheint das Vorhaben von Erfolg gekrönt zu sein. Es kommt zu tumultartigen Menschenaufläufen vor seinem Hotel, sodass der Musiker und sein Manager bei Watson Unterschlupf suchen müssen. Hier findet Paganini sehr schnell Gefallen an Charlotte, der schönen Tochter seines Gastgebers. Über die Musik finden sie und Paganini zueinander. Er verliebt sich unsterblich in die junge Sängerin. Doch diese Liebe missfällt Urbani, der befürchtet, seinen Einfluss auf seinen Schützling zu verlieren und beginnt, einen teuflischen Plan zu schmieden.

Originaltitel
Der Teufelsgeiger
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
David Garrett (Niccolò Paganini), Jared Harris (Urbani), Joely Richardson (Ethel Langham), Christian McKay (John Watson), Veronica Ferres (Elizabeth Wells), Helmut Berger (Lord Burghersh), Olivia d'Abo (Primrose Blackstone), Andrea Deck (Charlotte Watson), Kristian Portz (Fighter), Thomas Anton (Burly Man), Peter R. Bishop (Journalist), Peter Bosch (Officer), Ben Cura (Charlotte's Husband), David Godden (Ticket Tout), Stephen Hastings (Bandmaster), Franziska Huber (Maid), Ian Hughes (Server), Tim Jefferis (Newspaper seller), Elizabeth Kinnear (Lizzie), Onat Koc (Milanese Guy in the audience), Fanny Krausz (Marie), Makhare Alexander Ninidze (Achille Paganini), Oskar Ricketts (Boy), Ania Sowinski (Anna), Andrew Tiernan (Freddie), Leopold Josef Paul Berger (Opera Spectator), Jennifer Davison (Antonia Bianchi), Joe Geary (Coachman), Marco Schleicher (Flunky Edwards)
Regie
Bernard Rose
Drehbuch
Bernard Rose
Kamera
Bernard Rose
Musik
David Garrett, Franck Van der Heijden
Altersempfehlung
6

Im Abo

10.61.5.115