0%
 
zur OnDemand Übersicht

Feuchtgebiete

Tragikomödie - D 2013 - 109

Niveau
Spass
Spannung
Action

Regisseur David F. Wnendt wagte sich an die Verfilmung von Charlotte Roches Skandal-Bestseller, dem viele KritikerInnen „Unlesbarkeit“ attestierten. Als unverfilmbar galt er auch. Nun, Wnendt ist es gelungen, die Gedanken der 18-jährigen Helen (Carla Juri), die sich zwischen spontanem Sex sowie allerlei Tabubrüchen wie Maturbationsexperimenten und Hygieneregeln-Tests an der Scheidung ihrer Eltern (Meret Becker, Axel Milberg) abarbeitet, auf die Leinwand zu bringen. In weiteren Rollen sind Christoph Letkowski und Edgar Selge zu sehen, die Schweizerin Carla Juri avancierte zum (Filmfestival-)Shootingstar.

Originaltitel
Feuchtgebiete
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Carla Juri (Helen Memel), Christoph Letkowski (Robin), Marlen Kruse (Corinna), Meret Becker (Helens Mutter), Axel Milberg (Helens Vater), Peri Baumeister (Schwester Valerie), Edgar Selge (Dr. Notz), Clara Wunsch (Helen; 8 Jahre), Ludger Bökelmann (Toni), Bernardo Arias Porras (Michael), Selam Tadese (Kanell), Pia Röver (Neue Freundin), Harry Baer (Neuer Freund), Merlin Rose (Pommesbuden Junge), Florian Rummel (Drummer), Anna König (Marleen - rothaarige Prostituierte), Kathrin Wehlisch (Puffmutter), Ramona Kunze-Libnow (Frau im Supermarkt), Christian Natter (Pizzabote), Monika Obmalko (Frederike - Pizza-Mädchen), Amelie Plaas-Link (Cordelia - Pizza-Mädchen), Conny Dachs (Pizzabäcker), Catherine Flemming (Freundin der Eltern), Mike Moses (Pizzabäcker), Andreas Schmidt (Freund der Eltern), Jérôme Schmoll (Pizzabäcker), Michael Zühlke (Pizzabäcker), Fred Aaron Blake (Patient im Rollstuhl)
Regie
David Wnendt
Drehbuch
Claus Falkenberg, David Wnendt, Sabine Pochhammer, Charlotte Roche
Kamera
Jakub Bejnarowicz
Musik
Enis Rotthoff
10.61.5.114