0%
 
zur OnDemand Übersicht

Rubinrot

Fantasyfilm - D 2013 - 122

Niveau
Spass
Spannung
Action

Als die 16-jährige Londoner Schülerin Gwen (Maria Ehrich, „Das Adlon“, „Dämmerung über Burma“) entdeckt, dass nicht ihre Cousine (Laura Berlin), sondern sie selbst das Zeitreise-Gen der Familie geerbt hat, wird sie mit Gideon (Jannis Niewöhner) auf eine Mission in die Vergangenheit geschickt … Verfilmung des ersten Bands von Kerstin Giers Edelstein-Trilogie mit zahlreichen gut Bekannten (u.a. Veronica Ferres, Katharina Thalbach, Uwe Kockisch, Johannes Silberschneider) in Nebenrollen.

Originaltitel
Rubinrot
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Josefine Preuß (Lucy Montrose), Florian Bartholomäi (Paul de Villiers), Uwe Kockisch (Falk de Villiers), Johannes Silberschneider (Mr. Bernhard), Gerlinde Locker (Lady Arista), Laura Berlin (Charlotte Montrose), Sibylle Canonica (Glenda Montrose), Katharina Thalbach (Tante Maddy), Veronica Ferres (Grace Sheperd), Levin Henning (Nick Shepherd), Maria Ehrich (Gwendolyn Shepherd), Jannis Niewöhner (Gideon de Villiers), Jennifer Lotsi (Leslie Hay), Gottfried John (Dr. White), Rüdiger Vogler (Mr. George), Oxana Salzmann (Cynthia Dale), Friederike Rhein (Sarah Bloomberg), Kostja Ullmann (James A. P. Pimplebottom), Anna Böttcher (Miss O'Donnell 1912), Thomas Limpinsel (Mr. Southfolk 1912), Axel Milberg (Lucas Montrose), Johannes von Matuschka (Mr. Whitman), Christine Rollar (Mrs. Jenkins), Maurizio Magno (Der kleine Robert), Justine del Corte (Madame Rossini), Elke Borkenstein (Blumenmädchen 1912), Chiara Schoras (Margret Tilney), Menyhért René Balog-Dutombé (Butler 1912), Karin Graf (Frau in Kirche), Philip Wiegratz (Gordon Geldermann), Reiner Neffgen (Bettler 1783), Peter Simonischek (Graf von St. Germain), Martin Östreicher (Lord Brompton), Butz Ulrich Buse (Miro Rakoczy), Ferenc Hock (Kutscher), Ádám Madaras (Angreifer Hyde Park), Levente Tamási (Angreifer Hyde Park), Markus Daffinger (Wächter 1942), István Kiss (Wächter 1942), Frederic Welter (Mr. Marley), Holger Kriechel (Wächter), Sofi de la Torre (Sängerin Kirschblütenball), Daniel-Emanuel Uhde (Band Kirschblütenball), Benedikt Weißkopf (Band Kirschblütenball), Christopher Scherf (Band Kirschblütenball), Sharan Hunjan (Train Commuter), Markus Frank Juri Popp (English gentleman)
Regie
Felix Fuchssteiner
Drehbuch
Katharina Schöde, Kerstin Gier
Kamera
Sonja Rom
Musik
Philipp Fabian Kölmel
10.61.5.115