0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Schöne Tage

Schöne Tage

TV-Film - Ö 1982 - 148

Der sechsjährige Franz wird von Mutter und Stiefvater, die in bedrängten wirtschaftlichen Verhältnissen leben, auf den Hof seines Vaters abgeschoben, wo er als billige Arbeitskraft willkommen ist. Nach dem Roman von Franz Innerhofer.

Originaltitel
Schöne Tage
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Andreas Umnig, Fritz Martin (Großer Franz), Johann Woschitz (Bauer), Veronika Dovjak (Bäuerin), Josef Holister (Moritz), Albin Obiltschnig (Stiefvater), Olga Dovjak (Mutter), Andreas Umnig Jr. (Kleiner Franz), Regina Maurer (Maria), Richard Martin (Höller), Sabine Malle (Stiefschwester), Daniel Dovjak (Kleiner Leo), Valentin Certov (Großer Leo), Hertha Lausegger (Hebamme), Kurt Grafschafter (Arzt), Josefine Wigoutschnig (Lehrerin), Anton Rindler (Lehrer), Brigitte Kelich (Führsorgerin), Hildegard Martin (Magd), Magdalena Riepan (Magd), Cäcilia Uschnig (Magd), Fanni Wieser (Magd), Ignaz Karnicar (Knecht), Norbert Kornprat (Knecht), Heinz Lorber (Knecht), Johann Mak (Knecht), Otto Mak (Knecht), Anton Male (Knecht), Josef Ogris (Knecht), Engelbert Stückler (Knecht), Albin Traunik (Knecht), Wenzel Weinzerl (Knecht), Erich Wieser (Knecht), Ruth Rieser
Regie
Fritz Lehner
Drehbuch
Franz Innerhofer, Fritz Lehner
Kamera
Anton Peschke
Musik
Bert Breit

Im Abo

10.61.5.113