0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Robotic Angel

Animationsfilm, J 2001
Robotic Angel
Niveau
Spass
Spannung
Action

”,Robotic Angel‘ ist der neue Meilenstein des Anime-Films – eine spektakuläre Fusion aus Computergrafikhintergründen und traditioneller Figurenanimation”, lobte Kassenschlager-Regisseur James Cameron diesen wirklich revolutionär aussehenden Zeichentrickfilm aus Japan. Und weiter: ”Er steckt voll Schönheit, Kraft, Geheimnis und vor allem Herz. Die Bilder dieses Film werden Sie für den Rest Ihres Lebens begleiten.”Eigentlich heißt ”Robotic Angel” ja ”Metropolis”; nur im deutschen Sprachraum darf dieser Titel aus rechtlichen Gründen nicht verwendet werden. Der Streifen entstand nach einem Comic von Osamu Tezuka und wurde von ”Akira”-Schöpfer Katsuhiro Otomo in ein Drehbuch verwandelt. Im Prinzip erzählt er genau dieselbe Geschichte wie Fritz Langs Stummfilmklassiker. Das Robotergirl Tima wurde von Duke Red, dem Herrscher über die futuristische Stadt Metropolis, geschaffen. Sie soll alle maschinellen Abläufe der City kontrollieren, doch der böse Sohn des Duke ist eifersüchtig und steckt das Labor in Brand, in dem sie sich aufhält. Der junge Kenichi kann die Androidin retten und führt sie in die ”Freiheit”, wo die beiden all die Ungerechtigkeiten von Metropolis zu sehen bekommen. Tima wird plötzlich von menschlichen Gefühlen infiziert und beginnt ihr Vernichtungswerk …Regisseur/Animator Tarô Rin hat es geschafft, eine alte Geschichte neu zu erzählen, ohne dass jemals das Gefühl aufkommt, das alles schon viel zu oft gesehen zu haben. Selbst Anime-Hasser, die den normalerweise in diesem Genre üblichen großäugigen Figuren ablehnend gegenüberstehen, werden ”Robotic Angel” einiges abgewinnen können.

Originaltitel:
Metoroporisu
Schauspieler:
Yuka Imoto, Kei Kobayashi, Kôki Okada, Tarô Ishida, Kôsei Tomita
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.115