0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Zwei Väter einer Tochter

Komödie, Ö 2003

In die österreichische Filmgeschichte wird Reinhard Schwabenitzky als Erfinder der Elfi-Eschke-Komödie eingehen. Seitensprung, Scheidung und Hochzeit musste die Frau schon erdulden, diesmal schickt der Regisseur seine beliebte Hauptdarstellerin durch ein neues Kapitel zwischenmenschlicher Verwirrungen: Eine erwachsene Tochter (Elfi Eschke) sucht nach ihrem Vater. Zwei Kandidaten stehen zur Verfügung, der eine ist Möbelfabrikant (Peter Fricke) und der andere (Karl Merkatz) Pförtner in der Fabrik des einen. Fragt sich nur, ob die pfiffige Dame nur Geld oder auch Liebe will. Übrigens: ”Zwei Väter einer Tochter” spielt in Klagenfurt. Dort sollen solche Geschichten öfters vorkommen ...

Originaltitel:
Zwei Väter einer Tochter
Schauspieler:
Elfi Eschke, Peter Fricke, Karl Merkatz, Marco Rima, Ruth-Maria Kubitschek, Helma Gautier, Katharina Stemberger, Johannes Krisch, Gunther Gillian, Martina Schwab, Ursula Wolff, Claudia Kment, Johannes Seilern, Rudy Ruggiero, Gerlinde Peharz, Karl Friedrich, Manfred Zaminer
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
Altersempfehlung:
10

Im Abo

im Abo
10.61.5.114