0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Blackout Journey

Drama, Ö/D/GB 2004

Der Berliner Musiker Mio (Marek Harloff) fährt mit seiner Freundin Stella (Mavie Hörbiger) im goldfarbenen DS Cabriolet hoch hinauf in die österreichischen Berge, um seinen Bruder Valentin (Arno Frisch) zu suchen, den er seit einem verheerenden Terroranschlag vor 18 Jahren, der ihren Eltern das Leben kostete, nicht mehr gesehen hat. Valentin hat das traumatische Erlebnis längst verdrängt, er weiß nichts von Mios Existenz, und dessen plötzliches Auftauchen könnte alte Wunden wieder weit aufreißen. Aber die Wahrheit muss zur Sprache kommen – immerhin geht es um eine hohe Entschädigungszahlung, die Mio braucht, um sich seinen Traum vom eigenen Tonstudio erfüllen zu können. Sigi Kammls ”Blackout Journey” ist ein Roadmovie zwischen Psychotherapie und Popmusik. Die Band TempEau, in der Mio den Sänger gibt, wurde eigens für den Film gegründet, blieb aber auch nach den Dreharbeiten bestehen und hat mittlerweile ihr erstes Album erfolgreich auf den Markt gebracht.

Originaltitel:
Blackout Journey
Schauspieler:
Marek Harloff, Mavie Hörbiger, Arno Frisch, Traute Furthner, Lasse Harloff, Proschat Madani, Antoine Monot Jr., Simon Newby, Marion Rottenhofer, Reinhard Simonischek, Tomas Spencer, Bernd Tauber, Georg Veitl
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.114