0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Die Maschine

Die Maschine

Psychothriller - F/D 1994 - 96

Der Psychiater Dr. Lacroix (Gérard Depardieu) hat eine Maschine konstruiert, mit der er menschliche Gehirne austauschen kann und will so einem psychopathischen Frauenmörder zu einem neuen Bewusstsein verhelfen. François Dupeyrons kurzweiligem Psychotrash war kein großer Erfolg an den Kinokassen beschieden. Die Kritiker schäumten geradezu: “Depardieu hat sich nun zum Anti-Akteur par excellence gemausert, mit Tendenz zu völliger Unbeweglichkeit”, ätzte Frank Göttler, der offensichtlich kein Depardieu-Fan ist, in der “Süddeutschen Zeitung ”. Er demonstriert es hier, indem er hintereinander einen Doktor Frankenstein und dann sein Monster markiert - und im Grunde eine unförmige, undefinierte Masse bleibt. Ein Golem, dem nur selten die verzögerten Dialoge einen Hauch von Leben einflößen”.

Originaltitel
La machine
Sprachen
Deutsch, Französisch
Schauspieler
Gérard Depardieu (Dr. Marc Lacroix), Nathalie Baye (Marie Lacroix), Didier Bourdon (Michel Zyto), Natalia Wörner (Marianne), Erwan Baynaud (Léonard Lacroix), Claude Berri (Hugues), Marc Andréoni (Le gardien), Alain Azerot (Un infirmier), Wilfred Benaïche (Le patient), Christian Bujeau (Martial), Julie Depardieu (Une infirmière), Patty Hannock (Marie-Thérèse), Arsène Jiroyan (Le réceptionniste), Christian Pereira (Le docteur fabricant), Christian Ruché (Cédric), Pascal Ternisien (L'automobiliste), Aude Thirion (Une infirmière), Alexis Nitzer
Regie
François Dupeyron
Drehbuch
René Belletto, François Dupeyron
Kamera
Dietrich Lohmann
Musik
Michel Portal
10.61.5.115