0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Wie ein Licht in dunkler Nacht

Wie ein Licht in dunkler Nacht

Drama - USA/GB 1992 - 132

New York, 1940: Linda Voss, Tochter einer Irin und eines in die USA eingewanderten deutschen Juden, bewirbt sich als Seketärin in der Anwaltskanzlei von Ed Leland, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Linda ist hübsch, und so kommt es bald zu einer Affäre zwischen ihr und Ed. Aber Linda ist auch clever: Sie findet heraus, dass Ed für den US-Geheimdienst tätig ist. Als die Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg eintreten, wird Ed mit unbekanntem Ziel eingezogen. Erst ein Jahr später trifft er Linda zufällig wieder und überredet sie, wieder für ihn zu arbeiten. Kurz darauf wird sein Verbindungsmann in Berlin von den Nazis ermordet ...

Originaltitel
Shining Through
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Michael Douglas (Ed Leland), Melanie Griffith (Linda Voss), Liam Neeson (Franze-Otto Dietrich), Joely Richardson (Margrete Von Eberstien), John Gielgud (Sunflower), Francis Guinan (Andrew Berringer), Patrick Winczewski (Fishmonger), Anthony Walters (Dietrich's Son), Victoria Shalet (Dietrich's Daughter), Sheila Allen (Olga Leiner; Margrete's Mother), Stanley Beard (Linda's Father), Sylvia Syms (Linda's Mother), Ronald Nitschke (Horst Drescher), Hansi Jochmann (Hedda Drescher), Peter Flechtner (S.S. Officer at Fish Market), Alexander Hauff (S.S. Officer at Fish Market), Claus Plankers (S.S. Officer at Fish Market), Renate Cyll (Woman in Fish Market), Dana Gladstone (Street Agitator), Lorinne Vozoff (Personnel Director), Mathieu Carrière (Von Haefler), Deirdre Harrison (USO Singer), Wolf Kahler (Border Commandant), Wolfe Morris (Male Translator), William Hope (Kernohan), Nigel Whitmey (1st G.I. in Canteen), Rob Freeman (2nd G.I. in Canteen), Lisa Orgolini (Girl in Canteen), Jay Benedict (Wisecracker in War Room), Thomas Kretschmann (Man at Zurich Station), Klaus Münster (Cab Driver), Markus Napier (S.S. Officer), Constanze Engelbrecht (Stayson Von Neest), Martin Hoppe (German Soldier), Fritz Eggert (German Soldier), Ludwig Haas (Hitler), Clement von Franckenstein (BBC Interviewer), Lorelei King (Leland's New Secretary), Hans Martin Stier (Truck Driver), Wolfgang Heger (Bus Conductor; Kinderstrasse), Michael Gempart (Man at Kinderstrasse), Hana Maria Pravda (Babysitter), Lutz Weillich (Train Station Guard), Wolfgang Müller (Bus Conductor), Markus Kissling (Swiss Border Guard), Anna Tzelniker (Cleaning Woman), Andrzej Borkowski (German Refugee), Simon De Deney (S.S. Man), Tusse Silberg (Woman Dinner Guest at Drescher's), Suzanne Roquette (Woman Dinner Guest at Drescher's), Janis Martin (Opera Singer), Roy Alon (Cook), Juliet Aubrey (Brunette at dance), Steve Emerson (Baker), Marianne Hettinger (German girl), Lucien Morgan (Jock), Mary Ann Schmidt (Women's Air Force 'WAF' Dancer), D.J. Sharp (Vocal Effects)
Regie
David Seltzer
Drehbuch
Susan Isaacs, David Seltzer
Kamera
Jan de Bont
Musik
Michael Kamen
10.61.5.115