0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Der Maulwurf

Der Maulwurf

Thriller - F/CH 1982 - 98

Der altehrwürdige Agent Sebastien (Lino Ventura) soll herausfinden, wer für die Morde an den Mitgliedern des französischen Geheimdienstes in Zürich verantwortlich ist. Ist es die Untergrundbewegung, steckt der sowjetische Geheimdienst dahinter oder der undurchsichtige Monsieur Chance (Michel Piccoli)? Als auch Sebastiens Freundin Anne (Krystyna Janda) sterben muß, wird er zum blindwütigen Rächer. Yves Boissets geschickt konstruierte Spannungsgeschichte orientiert sich an den Spionage-Romanen von John Le Carrè und an Arbeiten wie Anthony Manns “Todestanz eines Killers”, Sidney Lumets “Anruf für einen Toten” oder Martin Ritts “Der Spion, der aus der Kälte kam”. Mit Bruno Cremer, Bernard Fresson und Heinz Bennent.

Originaltitel
Espion, lève-toi
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Lino Ventura (Sébastien Grenier), Michel Piccoli (Jean-Paul Chance), Bruno Cremer (Richard), Bernard Fresson (Henri Marchand), Marc Mazza (Ramos Bavila), Roger Jendly (Le commissaire Lohmann), Heinz Bennent (Meyer), Krystyna Janda (Anna Gretz), Beate Kopp (La secrétaire de Grenier), Christian Baltauss (Le bibliothécaire), Kurt Bigger (Alfred Zimmer), Jean-Paul Franky (Rudy la blonde), Yves Boisset (L'adjoint de Richard), Daniel Plancherel (L'inspecteur Vogel), Philippe Brizard (Le collaborateur de Grenier), Dieter Moor (Dieter Krauss), Pierre Boffety (Postman), Jean Reney, Ali Lexa (Man in bar)
Regie
Yves Boisset
Drehbuch
George Markstein, Michel Audiard, Claude Veillot, Yves Boisset
Kamera
Jean Boffety
Musik
Ennio Morricone
10.61.5.113