0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Rhapsodie im August

Drama, J 1991

Im Haus ihrer Großmutter, deren Mann vor 45 Jahren beim Abwurf der Atombombe von Nagasaki ums Leben kam, werden vier Enkel mit den Erinnerungen an den Schrecken von damals konfrontiert. Der Hollywood-Star Richard Gere spielt den amerikanischen Neffen der alten Frau. Eine Meditation über Identität, Vergangenheit und ihre nutzlose Verdrängung. “Sicherlich nicht der beste Film von Akira Kurosawa”, schreibt der US-Kritiker Roger Ebert, “aber er zeigt, wie bemüht der japanische Regisseur war, gegen Ende seines Lebens seinen Frieden mit den Ereignissen seiner Zeit zu machen.”

Originaltitel:
Hachi-gatsu no kyôshikyoku
Schauspieler:
Sachiko Murase, Hisashi Igawa, Narumi Kayashima, Tomoko Ôtakara, Mitsunori Isaki, Toshie Negishi, Hidetaka Yoshioka, Chôichirô Kawarasaki, Mieko Suzuki, Richard Gere, Shizuko Azuma, Satoko Hayashi, Masahito Hirose, Noriko Honma, Ayao Imada, Tomi Iwasawa, Wasuke Izumi, Saburô Kadowaki, Hiroko Kamaya, Maru Kariya, Tsuyo Kataoka, Shigeo Katô, Setsuko Kawaguchi, Natsuyo Kawakami, Michio Kida, Yoshie Kihira, Sakae Koike, Akiji Maeda, Hiroko Maki, Yoshiko Maki, Ise Maruyama, Kappei Matsumoto, Goichi Nagatani
Verfügbare Sprachen:
Deutsch, Japanisch
10.61.5.113