0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Das süße Leben

Drama, I/F 1959
Das süße Leben
Niveau
Spass
Spannung
Action

Wenn Klatschreporter Marcello, professioneller Beobachter der Reichen und Schönen im Rom der 50iger Jahre, endlich erkennt, dass der Sinn des Lebens leider doch nicht nur im süßen Müßiggang liegen kann, geht eines der schönsten Melodramen der Filmgeschichte zu Ende. Anita Ekbergs Bad im Trevi Brunnen. Die stets erwartungsvollen und doch immer traurigen Augen von Marcello Mastroianni. Ikonen der Filmgeschichte. Dabei wäre um ein Haar alles schon am Anfang schiefgegangen, erinnert sich Meisterregisseur Federico Fellini: ”Die meisten Frauen finden Mastroianni auf Anhieb sehr attraktiv und sexy, nicht so die Ekberg. Sie war sehr kühl, sie fanden keinen Draht zueinander. Er behielt seine paar Worte Englisch, sie ihre paar Worte italenisch für sich. Nachher sagte sie mir, dass sie Mastroianni gar nicht attraktiv fände. Er wiederum sagte mir, er fände sie nicht attraktiv. Mir war das egal.”

Originaltitel:
La Dolce Vita
Schauspieler:
Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, Yvonne Furneaux, Magali Noël, Lex Barker, Annibale Ninchi, Walter Santesso, Jacques Sernas, Riccardo Garrone, Valeria Ciangottini, Nadia Gray, Alain Cuny, Ida Galli, Audrey McDonald, Polidor, Enrico Glori, Giuseppe Addobbati, Conte Brunoro Serego Aligheri, Federika André, Armando Annuale, Joan Antequera, Juan Antequero, Gianni Baghino, Nadia Balabine, Ignazio Balsamo, Remo Benedetti, Laura Betti, Leonardo Botta, Ida Bracci Dorati, Ferdinando Brofferio
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.115