0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Martha

Martha

TV-Drama - D 1974 - 116

Schon während der Flitterwochen offenbart der Bräutigam Helmut (Karlheinz Böhm) seine dominierenden undsadistischen Charakterzüge. Zunächst ist seine Frau Martha (Margit Carstensen) noch fasziniert und befriedigtunbewusst ihre masochistischen Bedürfnisse. Aber dann versucht Helmut, sich Martha gänzlich gefügig zumachen und sie nach seinen Vorstellungen zu formen. Allmählich verwandelt sich Marthas Liebe in Furcht. Mitdiesem Film kam R. W. Fassbinder seinem Vorbild Douglas Sirk und dessen großartigen Melodram "Solange esMenschen gibt" am nächsten. Drehbuch: frei nach der Erzählung "Für den Rest des Lebens" von CornellWoolrich. An der Kamera: Michael Ballhaus.

Originaltitel
Martha
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Margit Carstensen (Martha Salomon; née Heyer), Karlheinz Böhm (Helmut Salomon), Barbara Valentin (Marianne), Peter Chatel (Kaiser), Gisela Fackeldey (Mother Heyer), Adrian Hoven (Father Heyer), Ortrud Beginnen (Erna), Wolfgang Schenck (Meister), Günter Lamprecht (Dr. Herbert Salomon), El Hedi ben Salem (Hotel guest), Rudolf Lenz (Porter), Kurt Raab (Secretary - German embassy), Elma Karlowa (Waitress), Heide Simon (Nurse), Lilo Pempeit, Ingrid Caven (Ilse), Peter Berling (Taxi Driver), Rudolf Waldemar Brem (Telephone Man), Karl Scheydt (Marianne's husband), Herbert Steinmetz (Dr. Hauff), Michael Ballhaus (Restaurant guest flirting with Martha)
Regie
Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch
Rainer Werner Fassbinder, Cornell Woolrich
Kamera
Michael Ballhaus
10.61.5.115