0%
 
zur OnDemand Übersicht

Die Reise nach Wien

Spielfilm - D 1973 - 103

Im Kriegsjahr 1943 unternehmen zwei deutsche Soldatenfrauen (Elke Sommer, Hannelore Elsner) aus dem Hunsrück eine Vergnügungsfahrt nach Wien. Ähnlich wie in seiner fürs Fernsehen produzierten Familien- und Zeitchronik "Heimat" (1984) gelang es dem deutschen Filmemacher Edgar Reitz auch in diesem Frühwerk, Geschichte via privater Geschichten verständlich zu machen. Der Krieg aus der Sicht der kleinen Leute. Heimatfront statt Heimat.

Originaltitel
Die Reise nach Wien
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Elke Sommer (Toni Simon), Hannelore Elsner (Marga Kröber), Mario Adorf (Fred Scheuermann - Ortsgruppenleiter), Nicolas Brieger (Rudi Schuster), Heinz Reincke (Hauptmann Sperlinger), Michael Janisch (Major Kopp), Peter Moland (Erster Soldat), Helmut Pick (Zweiter Soldat), Ferdy Mayne (Mariu Moltenau), Fritz Fleck, Arno Lang (Hermann Kröber), Jan Meyer, Kurt Weyrauch, Karl Windkäuser
Regie
Edgar Reitz
Drehbuch
Alexander Kluge, Edgar Reitz
Kamera
Robby Müller
Musik
Hans Hammerschmid

Im Abo

10.61.5.115