0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Ein Gespenst auf Freiersfüßen

Ein Gespenst auf Freiersfüßen

Fantasyfilm - USA 1947 - 104

Im Mittelpunkt dieser wehmütigen Komödie von Joseph L. Mankiewicz (“Cleopatra”) steht die ebenso romantische wie turbulente Beziehung zwischen einer alleinstehenden jungen Frau und dem Geist eines verstorbenen Seefahrers. Die wehmütige Unterhaltsamkeit der im England um die Jahrhundertwende angesiedelten Gespenstergeschichte ist von liebevollem Charme geleitet. Die köstlichen Hauptdarsteller (Gene Tierney, Rex Harrison, George Sanders und die neunjährige Natalie Wood in einer ihrer ersten Filmrollen) und eine Fülle von hübschen Regieeinfällen garantieren ein herrliches Fernsehvergnügen.

Originaltitel
The Ghost and Mrs. Muir
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Gene Tierney (Lucy Muir), Rex Harrison (Capt. Daniel Gregg), George Sanders (Miles Fairley), Edna Best (Martha Huggins), Vanessa Brown (Anna Muir as an Adult), Anna Lee (Mrs. Miles Fairley), Robert Coote (Mr. Coombe), Natalie Wood (Anna Muir as a Child), Isobel Elsom (Angelica Muir), Victoria Horne (Eva Muir), Helen Freeman (Author Displaced by Lucy), Stuart Holmes (Man Ordered Out of Train Compartment by Captain), Whitford Kane (Sproule - London Publisher), Buster Slaven (Enquiries at Sproule's), Will Stanton (Porter), William Stelling (Bill - Anna's Fiance), Houseley Stevenson (Gardener), David Thursby (Mr. Scroggins), Heather Wilde (Fairley Maid)
Regie
Joseph L. Mankiewicz
Drehbuch
Philip Dunne, R.A. Dick
Kamera
Charles Lang
Musik
Bernard Herrmann
10.61.5.114