0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Kangaroo Jack

Actionkomödie, USA 2003
Kangaroo Jack

Der Friseur Charlie (Jerry O’Connell) ist der Stiefsohn des Gangsterbosses Sal Maggio (Christopher Walken). Sein Freund (Anthony Anderson) plant dauernd irgendwelche “großen Dinger”, die naturgemäß auch dauernd schief gehen. Irgendwann schaffen die beiden Deppen es sogar, die Polizei zu Sals Lager mit Hehlerware zu lotsen – aber dann reißt dem Stiefpapa die Geduld. Er gibt den Versagern eine letzte Chance: Sie sollen 50.000 Dollar bei einem Geschäftsfreund im australischen Hinterland abliefern. Als sie durchs Outback rasen, läuft ihnen ein Känguru vor den Wagen. Und weil die zwei Freunde so wahnsinnig lustig sind, ziehen sie dem betäubten Tier für ein Foto Louis’ Jacke an. Doch dann erwacht das Känguru plötzlich und springt davon – mit den klugerweise in der Jacke steckenden Dollars.Mein Gott, was haben wir gelacht! Wer sich solche Geschichten ausdenkt (auch wenn diese angeblich für “Kids” gedacht ist), durfte schon im Kindergarten nicht mit den anderen mitspielen. Wer solche Filme macht, hat früher auch schon das abscheuliche “Coyote Ugly” gedreht. Und wer Christopher Walken heißt, ist zwar immer ein Lichtblick, braucht aber anscheinend dringend Geld – sonst würde er sich diesen Unfug ersparen.

Originaltitel:
Kangaroo Jack / Down and Under
Schauspieler:
Jerry O'Connell, Anthony Anderson, Estella Warren, Christopher Walken, Marton Csokas, Dyan Cannon, Michael Shannon
Verfügbare Sprachen:
Arabisch, Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Hebräisch, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch, Chinesisch
10.61.5.115