0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Identität

Thriller, USA 2003
Identität
Niveau
Spass
Spannung
Action

Wenn zum einsamen Motel in der Wüste eine Gewitternacht dazukommt wie sie der älteste Präriefuchs seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt hat, wenn die abgetretene Empfangshalle vor lauter Gästen nur so wimmelt, von denen zwar der eine exzentrischer ist als der andere, aber dafür nicht unbedingt langlebiger, kurz, wenn die Gäste regelmäßig noch vorm Begleichen der Rechnung das Zeitliche segnen, dann mag zwar der Wirt ein Problem haben, aber wir befinden uns dafür mitten in einem Psychothriller, der genau so intelligent und spannend wirkt wie wenn Hitchcock doch noch nicht gestorben wäre. US-Regisseur James Mangold hat schon mit ”"Cop Land"” und "”Girl, Interrupted”" bewiesen, dass er weit besser ist, als die Einspielergebnisse seiner Filme vermuten lassen. Spätestens mit diesem schwarzhumorigen Todes-Countdown kommt er in die Charts. Und wenn nicht, gibt es immer noch eine nächste Chance. Es sei denn, der Mann hat im selben Motel eingecheckt wie seine Filmfiguren.

Originaltitel:
Identity
Schauspieler:
John Cusack, Ray Liotta, Amanda Peet, Alfred Molina, Clea DuVall, Rebecca De Mornay, John C. McGinley
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.115