0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Playa del futuro

Playa del futuro

Komödie - D 2005 - 94

Jeder Mensch hat im Leben seine geheimen Sehnsüchte – und der Ort, wo er die alle verwirklichen kann, ist der Süden. Dieses naive Motto liegt nicht nur einem Großteil der Unterhaltungsindustrie zugrunde, sondern ist auch die Ursache dafür, warum Jahr für Jahr Millionen Deutsche (und auch Österreicher) in Blechlawinen auf italienische Küsten zukriechen. Auch Rudi, Besitzer einer Kneipe in Köln, zieht es in “Playa del Futuro” in den Süden. Nach Spanien, wo die Frau seiner Träume auf ihn wartet. Lokal, Schulden und Freundin hinterlässt er seinem Freund und Koch Jan, der selbst sehen soll, wie er zurechtkommt. Doch Jan reist Rudi nach, um Aufklärung zu verlangen. Dabei landet er auf einem verlassenen Bahnhof in Andalusien, wo er ein paar andere Glückssucher kennen lernt.Peter Lichtefelds Film ist poetisch und ganz nett gemacht, unterscheidet sich dankenswerterweise positiv von Fernsehproduktionen ähnlicher Thematik, setzt aber beim Zuseher voraus, dass er das mit dem Süden wenigstens ein bisschen glaubt. Und welcher anständige Mensch tut das schon?

Originaltitel
Playa del futuro
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Peter Lohmeyer (Jan), Nina Petri (Angie), Hilmi Sözer (Rudi), Outi Mäenpää (Kati), Miklos Königer (László), Mariana Cordero (Ana), David Rott (Jan jung), Wolke Hegenbarth (Kati jung), Navid Navid (Rudi jung), Dana Golombek (Gerichtsvollzieherin), Josefine Ramerez Coca (Frau in Schwarz), Frieder Weber (Bahnhofsvorsteher), Oliver Mario (Pedro), Raúl Peña (Francisco), Sebastián Haro (Angestellter der Wasserwerke), Kati Outinen (Terhi), Sulevi Peltola (Katis Vater), Mariano Peña (Kneipenwirt im Dorf), Juan Manuel Chiapella (Nicolas), Pilar Punzano (Rosa - Rudis Traumfrau), Alfonso Sánchez (Mauro; der Investor), Antje Lewald (Ehefrau), Los Platinos (Spanische Hochzeitsmusiker), Thomas Sarbacher (Typ von Angie), Willi Thomczyk (Horst), Andreas Windhuis (Betrunkener)
Regie
Peter Lichtefeld
Drehbuch
Dirk Drebelow, Peter Lichtefeld
Kamera
Stefan Wachner
Musik
Christian Steyer

Im Abo

10.61.5.113