0%
 
zur OnDemand Übersicht

Max mon amour

Komödie - F/USA 1986 - 92

Als der britische Botschafter in Paris (Anthony Higgins) entdeckt, dass es sich beim Liebhaber seiner Frau (Charlotte Rampling) um einen Schimpansen handelt, nimmt er seinen tierischen Konkurrenten in der ehelichen Wohnung auf. Das merkwürdige Dreiecksverhältnis macht nur kurz glücklich – zu viele Gefahren lauern in der Gefühlswelt. Mit ”Max mon amour” geht der japanische Skandalregisseur Nagisa Oshima (“Merry Christmas, Mr. Lawrence”) auf satirische Weise der Frage nach, ob die Liebe wirklich nur ein rein menschliches Phänomen ist.

Originaltitel
Max mon amour
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Charlotte Rampling (Margaret Jones), Anthony Higgins (Peter Jones), Victoria Abril (Maria), Anne-Marie Joubert, Nicole Calfan (Hélène), Pierre Étaix (Le détective / Detective), Bernard Haller (Robert), Sabine Haudepin (Françoise; la prostituée), Christopher Hovik (Nelson Jones), Fabrice Luchini (Nicolas), Diana Quick (Camille), Milena Vukotic (Margaret's Mother), Bernard-Pierre Donnadieu (Archibald), Thomas Austerweil, Bonnafet Tarbouriech (Le vétérinaire), Philippe Brigaud, Roselyne Brunet, Pierre Cheremetieff, David Gabison (Le brigadier), Ève Greter, Pierre Guillermo, Nicholas Hawtrey, Claude Jaeger (Roger Lemaître; le zoologue / Zoologist), Anne Kreis, Laurent Spielvogel (Dr. Mischler), Robin Steiger, Ailsa Berk (Max), Anne-Marie Besse (Suzanne)
Regie
Nagisa Ôshima
Drehbuch
Nagisa Ôshima, Jean-Claude Carrière
Kamera
Raoul Coutard
Musik
Michel Portal

Im Abo

10.61.5.115