0%
 
zur OnDemand Übersicht

Hochwürden erbt das Paradies

TV-Komödie - D 1993 - 90

Um ein Jugendheim bauen zu können, fehlt dem Dorfpfarrer (Hans Clarin, mit Dagmar Koller) das nötige Geld. Da vererbt ihm eine Bäuerin ein Stadthaus mit dem Namen •Paradies•. Als Hochwürden in die Stadt fährt, um sein Erbe zu begutachten, erfährt der, dass das Paradies ein Bordell ist. - Banaler Klamauk

Originaltitel
Hochwürden erbt das Paradies
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Hans Clarin (Dorfpfarrer Gustav), Julia Biedermann (Eva Stiller), Thomas Steiner (Robert), Jochen Busse (Oskar Stiller), Tony Wegas (Matthias), Johanna Hohloch (Claudia), Dagmar Koller (Mitzi), Gudrun Velisek (Alma), Else Quecke (Sonnenhof Bäuerin), Kurt Weinzierl (Apotheker), Adolf Peichl (Bürgermeister), Gustav Jandek (Zeitungsheini), Veronika Faber (Paradiesmädchen), Renate Muhri (Paradiesmädchen), Götz Otto (Matthias' stotternder Freund), Raimond Knoll (Senner)
Regie
Otto Retzer
Drehbuch
Erich Tomek
Kamera
Franz Xaver Lederle
Musik
Dieter Kindel, Thomas Steiner
10.61.5.115