0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Tal der Rache

Tal der Rache

Western - USA 1951 - 83

In seinen großen Filmen hatte Richard Thorpe (1896 - 1991) mutige Ritter („Ivanhoe“), gutgebaute Affenmenschen „Tarzans Rache“) und genialische Opernsänger („Der große Caruso“) ins Kino gebracht. „Tal der Rache“ (mit Burt Lancaster und Robert Walker) ist ein kleiner Film des klassischen Hollywood-Routiniers - und alles was wir hier zu sehen kriegen, ist eine etwas andere Sichtweite der Prärie: Kühe auf der Weide, Kakteen im Garten, Kanonen im Gürtel - aber keine Indianer, keine Kavallerie, keine Goldsucher. Stattdessen lauert ein Ödipus-Komplex von antiken Ausmaßen unterm Cowboyhut. Typisches Beispiel für einen Western, in dem viel zu viel diskutiert und viel zu wenig geschossen wird.

Originaltitel
Vengeance Valley
Sprachen
Englisch
Schauspieler
Burt Lancaster (Owen Daybright), Robert Walker (Lee Strobie), Joanne Dru (Jen Strobie), Sally Forrest (Lily), John Ireland (Hub Fasken), Carleton Carpenter (Hewie), Ray Collins (Arch Strobie), Ted de Corsia (Herb Backett), Hugh O'Brian (Dick Fasken), Will Wright (Mr. Willoughby), Grayce Mills (Mrs. Burke), Jim Hayward (Con Alvis), James Harrison (Orv Esterly), Stanley Andrews (Mead Calhoun), Margaret Bert (Mrs. Calhoun), Paul E. Burns (Dr. Irwin), Roy Butler, Harvey B. Dunn (Poker Dealer), Tom Fadden (Obie Rune), Al Ferguson (Man at Rune's Corral), Robert Griffin (Cal), Norman Leavitt (Cowhand), John McKee (Poker-Player), Monte Montague, Louis Nicoletti (Cowhand), Glenn Strange (Dave Allard), Dan White (Cowhand at Campfire), Robert J. Wilke (Cowhand)
Regie
Richard Thorpe
Drehbuch
Irving Ravetch, Luke Short
Kamera
George J. Folsey
Musik
Rudolph G. Kopp

Im Abo

10.61.5.114