0%
 
zur OnDemand Übersicht

Lone Star

Drama - USA 1996 - 135

„Texas ist einzigartig unter den Staaten der USA, weil es einmal ein eigenes Land war. Es war eine Republik, die auf kontroversielle und blutige Weise entstand. Und seine Kämpfe endeten nicht mit dem Bürgerkrieg. Es gibt einen rassistischen und einen ethnischen Konflikt, der bis heute andauert. Am deutlichsten sieht man das in der Region an der Grenze zu Mexiko”, weiß John Sayles, ein Regisseur und Drehbuchautor, der bevorzugt unabhängig von Hollywood arbeitet und mit diesem geschichtsbewussten Neo-Western (mit Chris Cooper, Elizabeth Peña, Matthew McConaughey, Kris Kristofferson) bis in die Oscar-Gala vordringen konnte. Eine kleine Grenzstadt im Texas von heute. Goldsucher finden einen Sheriffstern und einen Totenschädel. Ein Mann lebt im Schatten seines Vaters. Und eine kunstvoll verwobene Geschichte beweist, dass Grenzen im Grunde nur im Herzen gezogen werden.

Originaltitel
Lone Star
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Stephen Mendillo (Cliff), Stephen J. Lang (Mikey), Chris Cooper (Sam), Elizabeth Peña (Pilar), Oni Faida Lampley (Celie), Eleese Lester (Molly), Joe Stevens (Deputy Travis), Gonzalo Castillo (Amado), Richard Coca (Enrique), Clifton James (Hollis), Tony Frank (Fenton), Miriam Colon (Mercedes Cruz), Kris Kristofferson (Charlie Wade), Jeff Monahan (Young Hollis), Matthew McConaughey (Buddy Deeds), Joe Morton (Del), LaTanya Richardson Jackson (Priscilla Worth), Eddie Robinson (Chet), Ron Canada (Otis), Chandra Wilson (Athena), Damon Guy (Shadow), Dee Macaluso (Anglo Mother), Luis Cobo (Mexican-American Father), Marco Perella (Anglo Father), Don Phillips Jr. (Principal), Mary Jane R. Hernandez (Mexican-American Mother), Jesse Borrego (Danny), Carina Martinez (Paloma), Tony Plana (Ray), Richard Andrew Jones (Ben Wetzel), Beatrice Winde (Minnie Bledsoe), Gabriel Casseus (Young Otis), Randy Stripling (Roderick), Richard Reyes (Jorge), Olga Luna (Waitress), Juan Vega III (Cook), Lizzie Curry Martinez (Girl), Leo Burmester (Cody), Carmen De Lavallade (Carolyn), Vanessa Martinez (Young Pilar), Tay Strathairn (Young Sam), Sam Vlahos (Pete), Maricela Gonzalez (Anselma), Tony Amendola (Chucho Montoya), Gilbert R. Cuellar Jr. (Eladio), James Borrego (Young Chucho), Gordon Tootoosis (Wesley Birdsong), Lisa Suarez (Marisol), Jesus Ramirez (Driver), Frances McDormand (Bunny), John Griesemer (Football Announcer), Eduardo Martínez (Jaime), Azalea Mendez (Young Mercedes), Murray Mead (Man at breakfest table)
Regie
John Sayles
Drehbuch
John Sayles
Kamera
Stuart Dryburgh
Musik
Mason Daring
10.61.5.114