0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Noch drei Männer, noch ein Baby

Noch drei Männer, noch ein Baby

Komödie - USA 1987 - 102

Mit vielen Frauen, guten Jobs und einem gemeinsamen Appartement beginnt das Filmleben von Tom Selleck, Steve Guttenberg und Ted Danson. Ihr sorgenfreies Dasein hat ein jähes Ende, als die stimmkräftige Mary in ihr Leben tritt. Sie ist sechs Monate alt, bekommt unter viel Geschrei ihre ersten Zähne und hat ständig die Windeln voll. Leonard “Spock” Nimoy gelang mit der behutsam amerikanisierten Version von Coline Serreaus rühriger Windel-Komödie “Drei Männer und ein Baby” der größte Kassenschlager seiner Regie-Karriere.

Originaltitel
3 Men and a Baby
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Tom Selleck (Peter), Steve Guttenberg (Michael), Ted Danson (Jack), Nancy Travis (Sylvia), Margaret Colin (Rebecca), Alexandra Amini (Patty), Francine Beers (Woman at Gift Shop), Lisa Blair (Mary), Michelle Blair (Mary), Philip Bosco (Detective Melkowitz), Barbara Budd (Dramatic Actress), Michael Burgess (Handsome Man at Party), Claire Cellucci (Angelyne), Eugene Clark (Man at Party #1), Derek de Lint (Jan Clopatz), Michèle Duquet (Tawnya), David Ferry (Telephone Installer), Dave Foley (Grocery Store Clerk), Paul Guilfoyle (Vince), Cynthia Harris (Mrs. Hathaway), Earl Hindman (Satch), Celeste Holm (Jack's Mother), Mario Joyner (Cab Driver), Gary Howard Klar (Detective #1), Joe Lynn (Detective #2), Christine Kossak (One of Jack's Girls), Edward D. Murphy (Security Guard), Jacqueline Murphy (Gate Attendant), Colin Quinn (Gift Shop Clerk), Thomas Quinn (Mounted Policeman), Jackie Richardson (Edna), John Gould Rubin (Paul Milner), Camilla Scott (Cherise), Daniele Scott (Swimming Instructor), Sharolyn Sparrow (Vanessa), Stevie Vallance (Sally), Jonathan Whittaker (Adam), Peter Bontje (Party Guest), Christine Cossack, Billy Kay (Baby)
Regie
Leonard Nimoy
Drehbuch
Coline Serreau, James Orr, Jim Cruickshank
Kamera
Adam Greenberg
Musik
Marvin Hamlisch
10.61.5.115