0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Asterix & Obelix gegen Cäsar

Abenteuerfilm, I/D/F 1999
Asterix & Obelix gegen Cäsar
Niveau
Spass
Spannung
Action

Wir befinden uns im Jahre 1998 n. Chr. Ganz Europa ist von Hollywood besetzt ... Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Franzosen bevölkertes Filmstudio hört nicht auf, dem Marktführer Widerstand zu leisten. Erfolgsproduzent Claude Berri, Komödienregisseur Claude Zidi und Drehbuchautor Gérard Lauzier nutzen eine hausgemachte Wunderwaffe im Kampf um die Gunst des Kinopublikums. Die Story war einfach, die Herausforderung hoch. Julius Cäsar lässt den Druiden Miraculix entführen, um den unbeugsamen Galliern das Geheimnis ihres Zaubertranks zu entlocken, in der Folge haben Asterix und Obelix alle Fäuste voll zu tun, um Miraculix wieder rauszuhauen. "Asterix und Obelix gegen Cäsar" wurde mit 45 Millionen Euro Produktionskosten zum damals bislang teuersten europäischen Film. Der verliebte Obelix (Supermodel Laetitia Casta bringt den Herzschlag von Gérard Depardieu auf Hochtouren), der quirlige Asterix (Christian Clavier), dazu Italiens Ausnahmeblödler Roberto Benigni als durchtriebener römischer Feldherr Tullius Destruktivus, Marianne Sägebrecht als Gutemine und Gottfried John als Julius Cäsar machten das Projekt zu einem Erfolg, sodass mit "Asterix & Obelix: Mission Kleopatra" auch der zweite Band des legendären Gallier-Duos seinen Weg in die Kinos fand.

Originaltitel:
Astérix Et Obélix Contre César
Schauspieler:
Christian Clavier, Gérard Depardieu, Roberto Benigni, Michel Galabru, Claude Piéplu, Daniel Prévost, Pierre Palmade, Laetitia Casta, Arielle Dombasle, Sim, Marianne Sägebrecht, Gottfried John, Jean-Pierre Castaldi, Jean-Roger Milo, Jean-Jacques Devaux, Hardy Krüger Jr., Michel Muller, Olivier Achard, Jacques Delaporte, Philippe Lehembre, Jérôme Chappatte, André Chaumeau, Paul Rieger, Pierre Lafont, Gaëtan Bloom, Jean-Yves Tual, Martial Courcier, Jean-Marc Bellu, Pascal Librizzi, Philippe Beautier
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.113