0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Buddenbrooks

Literaturverfilmung, D/Ö 2008
Buddenbrooks
Niveau
Spass
Spannung
Action

Regisseur Heinrich Breloer („Speer und er“) konnte ein Star-Ensemble verpflichten: Familienoberhaupt Konsul Jean Buddenbrook spielt der große Armin Mueller-Stahl, Iris Berben seine aufrechte Gattin. Sohn Thomas, Leiter des Familienunternehmens, gibt Mark Waschke, seinen lebenslustigen Bruder Christian der großartige August Diehl, der sich als Bohemien immerhin unehelich in die Schauspielerin Aline Puvogel (Nina Proll) verlieben darf. Jessica Schwarz ist als erst begehrte, dann enttäuschte Tochter Tony die heimliche Heldin der Handlung.

Originaltitel:
Buddenbrooks
Regie:
Heinrich Breloer
Schauspieler:
Armin Mueller-Stahl, Iris Berben, Jessica Schwarz, August Diehl, Nina Proll, Mark Waschke, Raban Bieling, Léa Bosco, Maja Schöne, Justus von Dohnányi, Martin Feifel, Alexander Fehling, Elert Bode, Krijn ter Braak, Teresa Harder, André Hennicke, Martin Horn, Wolfgang Hinze, Fedja van Huêt, Sylvester Groth, Maximilian von Pufendorf, Sunnyi Melles, Josef Ostendorf, Tonio Arango, Cas Enklaar, Thomas Meinhardt, Michael Abendroth, Matthias Deutelmoser, Nicholas Reinke, Katharina M. Schubert, Frank-Leo Schröder
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.114