0%
 
zur OnDemand Übersicht

Erntedank. Ein Allgäukrimi

TV-Krimi - D 2009 - 88

Tief in die Sagenwelt des südbayerischen Allgäus muss Kriminalhauptkommissar Kluftinger (Herbert Knaup) eintauchen, als er mit einer unheimlichen Mordserie konfrontiert wird. Auf dem ersten Mordopfer, das nahe der Burg Rappenscheuchen aufgefunden wird, ist eine tote Krähe drapiert. Ein Verweis auf einen Raubritter, der laut einer Sage von Rabenvögeln getötet wurde. Und in diesem Stil macht der Serientäter munter weiter … Zweite Verfilmung der Kluftinger-Romane von Volker Klüpfel und Michael Kobr. Privat wird der eigenbrötlerische Kommissar von einem Wasserschaden heimgesucht, und findet ausgerechnet bei seiner „Zwangsbekanntschaft“, dem Dampfplauderer Dr. Langhammer (August Zirner), Unterschlupf.

Originaltitel
Erntedank. Ein Allgäukrimi
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Herbert Knaup (Kluftinger), Jockel Tschiersch (Roland Hefele), Johannes Allmayer (Richard Maier), Katharina Spiering (Sandy Henske), Sarah-Lavinia Schmidbauer (Sabine Gruber), Hubert Mulzer (Hans Lodenbacher), Michaela Caspar (Erika Kluftinger), August Zirner (Langhammer), Sibylle Canonica (Rubina Urban), Ulrich Noethen (Günter Hartmann), Thure Riefenstein (Heinz Brentano), Crescentia Dünßer (Frau Sutter), Patrick von Blume (Dr. Möbius), Volker Klüpfel (Georg Böhm), Michael Habeck (Hausmeister in der Kartause), Frederic Linkemann (Markus Kluftinger), Marc Zwinz (Jakob Urban), Eva Blum (Annegret Langhammer), Gotthard Eggersberger (Josef Greininger), Ulrich Schwab (Herbert Hirschinger), Robert Spitz (Willi Renn), Roland Wintergerst (Siggi), Elke Heinrich (Kassiererin), Michael Kobr (Winne)
Regie
Rainer Kaufmann
Drehbuch
Stefan Holtz, Florian Iwersen, Volker Klüpfel, Michael Kobr
Kamera
Klaus Eichhammer
Musik
Rainer Bartesch
10.61.5.114