0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Das doppelte Lottchen

Animationsfilm, D 2007
Das doppelte Lottchen
Niveau
Spass
Spannung
Action

In einem Kinderferienlager begegnen einander die quirlige Luise Palfy aus Wien und die schüchterne Lotte Körner aus München. Die eine sieht aus wie die andere – es stellt sich heraus, dass sie Zwillingsschwestern sind und ihre Eltern sich kurz nach ihrer Geburt getrennt haben. Luise wuchs bei ihrem Vater auf und Lotte bei ihrer Mutter. Nachdem die Mädchen überzuckert haben, dass Luises Vater auch Lottes Vater und Lottes Mutter auch Luises Mutter ist, beschließen sie, ihre Ähnlichkeit auszunutzen und dem Schicksal ein Schnippchen zu schlagen ... Der Inhalt von Erich Kästners berühmtestem Kinderbuch muss nicht weiter ausgeführt werden. Der Produzent Peter Zenk, der den Stoff schon 1994 in Realfilm (mit Jan Josef Liefers sowie Floriane und Fritzi Eichhorn unter der Regie von Joseph Vilsmaier) ins Kino brachte, vertraute für die Animationsversion dem Duo Michael Schaack und Toby Genkel, die schon bei "Werner - Gekotzt wird später" und "Dieter – Der Film" zusammengearbeitet hatten. Die beiden hielten sich nahe an dem Stil von Kästners Illustrator Walter Trier. Mit den Stimmen von Céline Vogt, Carin C. Tietze, Andreas Fröhlich, Anja Kling und Monty Arnold.

Schauspieler:
Céline Vogt, Carin C. Tietze, Andreas Fröhlich, Anja Kling, Inra von Wangenheim-Zeise, Wolfgang Völz, Jovita Dermota, Antonia von Romatowski, Robert Missler, Robert Tillian, Erna Aretz, Monty Arnold, Hannah Polzin, Emma Schaack, Emilia Puille, Francis Wernecke, Karoline Kraus, Lilith Marie Mosecker, Svea Heuer, Alexandra Petersen, Axel Milberg
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
Altersempfehlung:
8
Laufzeit:
82 Minuten
10.61.5.115