0%
 
zur OnDemand Übersicht

Imagine: John Lennon

Dokumentation - USA 1988 - 100

Alte und junge Hippies sowie Friedensbewegte aller Kontinente stimmen noch heute bei jeder Gelegenheit diesen Song an: “Imagine all the people living life in peace …” – ob nun Wolkenkratzer zusammenbrechen oder Bush jr. mit Blair gegen den Irak in den Krieg zieht. Die ebenso kitschig-naive wie liebenswerte Nummer von John Lennon und Yoko Ono aus dem Jahr 1971 ist somit zu viel mehr als einem Hit geworden: Sie ist ein Symbol. Und über dieses Phänomen berichtet Regisseur Frederick Baker in seiner interessanten Doku, für die er Menschen (vom Nobelpreisträger bis zum Fan) auf der ganzen Welt interviewte und in der er über Entstehung und Auswirkungen eines Liedes berichtet. Lennon-Fans werden sich über die raren Interviews freuen, Beatles-Fans werden immer noch Yoko Ono die Schuld daran geben, dass sich die Fab Four aufgelöst haben, und Träumer können nach dem Film beruhigt vom Frieden weiterträumen. So soll es sein.

Originaltitel
Imagine: John Lennon
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
John Lennon (Himself / Narration), Yoko Ono (Herself), Paul McCartney (Himself), George Harrison (Himself), Ringo Starr (Himself), David Bowie (Himself), Phil Spector (Himself), Cynthia Lennon (Herself - John Lennon's first wife), Julian Lennon (Himself), Sean Lennon (Himself), Al Capp (Himself), May Pang (Herself), Fred Astaire (Himself), The Beatles (Themselves), Dick Cavett (Himself), Eric Clapton (Himself), Salvador Dalí (Himself), Desire de Freitas (Herself), Gloria Emerson (Herself - New York Times Reporter), Brian Epstein (Himself - Beatles' Manager), Mal Evans (Himself), Elton John (Himself), George Martin (Himself - Beatles' Producer), Jonas Mekas (Himself), Elliot Mintz (Himself), Harry Nilsson (Himself), Setsuko Ono (Herself), Jack Palance (Himself), The Plastic Ono Band (Themselves), Keith Richards (Himself), Dan Richter (Himself), Diana Robertson (Herself), Derek Taylor (Himself - Beatles' Publicist), Klaus Voormann (Himself), Andy Warhol (Himself), Alan White (Himself), Allan Williams (Himself - Beatles' Booking Agent), Jon Cobert (Himself)
Regie
Andrew Solt
Drehbuch
Sam Egan, Andrew Solt
Kamera
Néstor Almendros
10.61.5.115