0%
 
zur OnDemand Übersicht

Der böse Trick

Antikriegsfilm - USA 1970 - 122

Auf einem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt im Mittelmeer kommt während des Zweiten Weltkriegs ein Offizier nach dem anderen auf absurd grausame Weise ums Leben. In den 122 Minuten von “Catch 22” brillieren Schauspieler wie Alan Arkin, Anthony Perkins, Martin Sheen und Orson Welles in ihrem Bemühen, den Pazifismus zu fördern. “Der Film dauert so lang, daß er sich selbst auslöscht, selbst aus der Erinnerung des Zusehers”, schrieb die prominente Kritikerin Pauline Keal damals. “Man hat ihn sehnsüchtig erwartet und sofort wieder vergessen.” Mike “Birdcage” Nichols’ Anti-Kriegsfilm ist als Dokument der Sixties-Mentalität zwar heute noch sehenswert (vor allem für Freunde schwärzesten Humors). Doch in einer Welt, wo Stabschefs von “Friendly Fire” sprechen, wenn ihre Soldaten versehentlich die eigenen Leute erschießen, wirkt ein Film wie “Catch 22” längst nicht mehr erschütternd.

Originaltitel
Catch-22
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Alan Arkin (Yossarian), Martin Balsam (Colonel Cathcart), Richard Benjamin (Major Danby), Art Garfunkel (Nately), Jack Gilford (Doc Daneeka), Buck Henry (Colonel Korn), Bob Newhart (Major Major), Anthony Perkins (Chaplain Tappman), Paula Prentiss (Nurse Duckett), Martin Sheen (Dobbs), Jon Voight (Milo Minderbinder), Orson Welles (General Dreedle), Bob Balaban (Orr), Susanne Benton (Dreedle's WAC), Norman Fell (Sergeant Towser), Charles Grodin (Aarfy Aardvark), Austin Pendleton (Moodus), Peter Bonerz (McWatt), Jon Korkes (Snowden), John Brent (Cathcart's Receptionist), Collin Wilcox Paxton (Nurse Cramer), Philip Roth (Doctor), Bruce Kirby (Doctor), Jack Riley (Doctor), Felice Orlandi (Man in Black), Marcel Dalio (Old Man), Evi Maltagliati (Old Woman), Elizabeth Wilson (Mother), Richard Libertini (Brother), Liam Dunn (Father), Olimpia Carlisi (Luciana), Wendy D'Olive (Aarfy's Girl), Gina Rovere (Nately's Whore), Fernanda Vitobello (Kid Sister), Seth Allen (Hungry Joe)
Regie
Mike Nichols
Drehbuch
Joseph Heller, Buck Henry
Kamera
David Watkin
10.61.5.113