0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm

Abenteuerfilm, USA 2004
Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm
Niveau
Spass
Spannung
Action

Bevor die Ralley Paris–Dakar erfunden wurde – behauptet zumindest dieses epische Abenteuer, das angeblich auf einer wahren Geschichte beruht -, soll es schon so etwas Ähnliches gegeben haben, allerdings waren die Pferdestärken damals echt und nicht nur benzingebunden. ”Hidalgo – 3000 Meilen zum Ruhm” erzählt von den vielfältigen Abenteuern eines coolen Cowboys (Viggo Mortensen) , der im Jahr 1890 an einem Pferderennen teilnimmt, das quer durch die arabische Wüste führt und quasi nicht zu gewinnen ist. ”Wenn dich die Natur nicht umbringt, werden es die anderen Reiter tun.” Klingt gut, nur leider geht Joe Johnstons Regie schon nach dem ersten Galopp gehörig die Luft aus, und außer beeindruckenden Naturaufnahmen, exotischen Schönheiten und kinderzimmeradäquaten Gefahren bleibt nicht mehr viel über. ”‚Seabiscuit‘ trifft auf ‚Last Samurai‘”, schrieb ein deutscher Kritiker. Das stimmt auch - aber nur, wenn man von beiden Filmen die langweiligen Stellen nimmt.

Originaltitel:
Hidalgo
Schauspieler:
Viggo Mortensen, Zuleikha Robinson, Omar Sharif, Adam Alexi-Malle, Said Taghmaoui, J. K. Simmons, Peter Mensah
Verfügbare Sprachen:
Deutsch, Englisch
10.61.5.114