0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

King Kong

Fantasyfilm, USA 1976
King Kong
Niveau
Spass
Spannung
Action

1933 gerieten die herzschlagbeschleunigenden Schicksalsbande, die einen monströsen Menschenaffen mit einer zarten weißen Frau verknüpften, zum Straßenfeger des Jahres. Über 40 Jahre später hatte der italienische Erfolgsproduzent Dino de Laurentiis Ähnliches vor. Freilich vergebens. Im Gegensatz zum Kollegen aus dem Schwarzweißfilm wurde der bunte Kong niemals zum King. Zuviel Plastik wurde bemängelt. Zuviel Technik. Zuviel vordergründiges Trickspektakel. Und zuwenig hintergründiger Filmzauber. Dennoch: Hollywood lässt seine Monster nicht verkommen. Und Carlo Rimbardi, Glen Robinson und Frank Van Der Veer wurden für all die Spezialeffekte rund um den orgiastischen Amoklauf des wiederauferstandenen Menschenaffen mit einem Oscar belohnt. Das Darsteller-Trio (Jeff Bridges, Charles Grodin, Jessica Lange) ging leer aus.

Originaltitel:
King Kong
Schauspieler:
Jeff Bridges, Charles Grodin, Jessica Lange, John Randolph, Rene Auberjonois, Julius Harris, Jack O'Halloran, Dennis Fimple, Ed Lauter, Jorge Moreno, Mario Gallo, John Lone, Garry Walberg, John Agar, Keny Long, Sid Conrad, George Whiteman, Wayne Heffley, Forrest J. Ackerman, Rick Baker, Todd Baker, Corbin Bernsen, Ray Buktenica, Larry M. Byrd, Peter Cullen, S.C. Dacy, James Dunaway, Ned Gill, Donald F. Glut, Walt Gorney, Brent Huff, Shawn McAllister, Eve McVeagh, James F. Murray Jr., Larry Naschel
10.61.5.113