0%
 
zur OnDemand Übersicht

Unter Wasser stirbt man nicht

Actionfilm - USA 1975 - 108

Paul Newman wiederholt seine Rolle als Detektive Harper (“Ein Fall für Harper”, USA 1966), der in einen Strudel von Korruption, Erpressung und Mord gerät und bei der Aufklärung immer wieder von attraktiven Damen (Joanne Woodward, Melanie Griffith) behindert wird. Stuart Rosenbergs Film war kein besonders großer Erfolg, was hauptsächlich an der verworrenen Story lag. PS: Das Drehbuch stammt von Lorenzo ‚Semple Jr. (“Batman”) und dem späteren Action-Regisseur Walter Hill (“Nur 48 Stunden”, “Red Heat”).

Originaltitel
The Drowning Pool
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Paul Newman (Lew Harper), Joanne Woodward (Iris Devereaux), Anthony Franciosa (Broussard), Murray Hamilton (J.J. Kilbourne), Gail Strickland (Mavis Kilbourne), Melanie Griffith (Schuyler Devreaux), Linda Haynes (Gretchen), Richard Jaeckel (Franks), Paul Koslo (Candy), Joe Canutt (Glo), Andrew Robinson (Pat Reavis), Coral Browne (Olivia Devereaux), Richard Derr (James Devereaux), Helena Kallianiotes (Elaine Reavis), Leigh French (Red Head), Peter Dassinger (Peter), James Fontenot (Bartender), Tommy McLain (Nightclub Band), Martin Ahrens (Cajun Heavy #1), Philippe Blenet (Cajun Heavy #2), Jerome Greene (Butler), Cecil Elliott (Motel Switchboard Operator)
Regie
Stuart Rosenberg
Drehbuch
Tracy Keenan Wynn, Lorenzo Semple Jr., Walter Hill, Ross Macdonald, Eric Roth
Kamera
Gordon Willis
Musik
Michael Small
10.61.5.113