0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild In ihren Augen ist immer Nacht

In ihren Augen ist immer Nacht

Kriminalfilm - F/I 1958 - 95

Eine Klosterschülerin schmollt sich sinnlich durch eine turbulente Handlung, in der vom jungen Liebhaber der eifersüchtigen Tante bis hin zum ermordeten Onkel kaum was fehlt, was in Sachen Sex & Crime von Bedeutung ist. Angeblich wollte der (in den Erfolg und mehr noch in seine Hauptdarstellerin) verliebte Roger Vadim einen Film mit, für und über Brigitte Bardot machen. Das ist ihm gelungen. Mehr leider nicht.

Originaltitel
Les bijoutiers du clair de lune
Sprachen
Deutsch, Französisch
Schauspieler
Brigitte Bardot (Ursula), Alida Valli (Florentine), Stephen Boyd (Lambert), José Nieto (Comte Miguel de Ribera), Fernando Rey (Tío), Maruchi Fresno (Conchita), Adriano Domínguez (Fernando), José Marco Davó (Le chef de la police), Antonio Vico (Le chauffeur), Mario Moreno (Alfonso), Tosi (Le capitaine), José María Tasso (Garçon d'écurie), Nicolás D. Perchicot (Le prêtre), Rafael Torrobo (Le vétérinaire), Antonio Prieto (Le chef carabinier)
Regie
Roger Vadim
Drehbuch
Jacques Rémy, Roger Vadim, Albert Vidalie, Peter Viertel
Kamera
Armand Thirard
Musik
Georges Auric
10.61.5.114