0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Ragtime

Drama, USA 1981
Ragtime

Der amerikanische Schriftsteller E.L. Doctorow hat ihn geschrieben, den Roman um einen jungen Farbigen (Howard E. Rollins), der sich im Amerika der Ragtime-Ära (1900-1914) solange in einen kohlhaas´schen Kampf gegen die Obrigkeit verstrickt, bis er schließlich Hals über Kopf in Schwierigkeiten steckt und nur noch tragisch enden kann.Der tschechische Regisseur Milos Forman hat ihn verfilmt. Der Roman war ein großer Erfolg und wurde von der Kritik in den Himmel gelobt. Der Film nicht. „Das Buch war lustig, radikal und zornig“, schrieb die mächtige Sunday Times, „der Film wichtigtuerisch, liberal und zurückhaltend.“Genial jedoch James Cagney in seiner allerletzten Rolle als Polizeipräsident von Chicago. Ein Gesetzeshüter, der über Leichen geht, um eine merkwürdiger Auffassung von Recht und Ordnung durchzusetzen: Recht ist nämlich nur das, was er für in Ordnung hält!

Originaltitel:
Ragtime
Schauspieler:
James Cagney, Brad Dourif, Moses Gunn, Elizabeth McGovern, Kenneth McMillan, Pat O'Brien, Donald O'Connor, James Olson, Mandy Patinkin, Howard E. Rollins Jr., Mary Steenburgen, Debbie Allen, Jeffrey DeMunn, Robert Joy, Norman Mailer, Bruce Boa, Hoolihand Burke, Norman Chancer, Edwin Cooper, Jeff Daniels, Fran Drescher, Frankie Faison, Hal Galili, Alan Gifford, Richard Griffiths, Samuel L. Jackson, Michael Jeter, Calvin Levels, Bessie Love, Christopher Malcolm, Herman Meckler, Billy J. Mitchell
Verfügbare Sprachen:
Deutsch, Englisch, Portugiesisch
10.61.5.114