0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Der freie Wille

Kriminalfilm, D 2006
Niveau
Spass
Spannung
Action

Der freie Wille hat Grenzen, das zeigt Matthias Glasner in diesem Film, der das Thema Sexualstraftäter behandelt. Dass Glasner einer der besten deutschen Kinofilme der jüngeren Vergangenheit gelungen ist, liegt zu einem gut Teil an seinem Hauptdarsteller Jürgen Vogel, der auch am Drehbuch mitgewirkt hat. Vogel spielt einen Mann namens Theo, der gleich zu Beginn des Films eine grausame Vergewaltigung begeht, die in aller Härte und Deutlichkeit gezeigt wird. Er wird gefasst, landet in einer Haftanstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher und wird nach zehn Jahren in eine Ex-Sträflings-WG entlassen. Theo findet Arbeit in einer Druckerei, freundet sich mit der psychisch auch nicht ganz stabilen Tochter (Sabine Timoteo) seines Chefs an, und beginnt eine Beziehung mit ihr. Die ganze Zeit über versucht er, ein „"normales" Leben zu führen, der Versuchung und seinen gefährlichen Trieben nicht nachzugeben, sich in die Gesellschaft zu integrieren. Doch in dieser Gesellschaft spielt Sex eine so große Rolle, dass er irgendwann scheitert - nicht plötzlich, nicht überraschend, aber dafür umso tragischer.

Schauspieler:
Jürgen Vogel, Sabine Timoteo, André Hennicke, Manfred Zapatka, Judith Engel, Anna Brass, Anne-Kathrin Golinsky, Maya Bothe, Frank Wickermann, Anna De Carlo, Bernadette Büllmann, Andreas Laurenz Maier, Marcel Batangtaris
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.115