0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Zuhause bei Nadja Maleh:

Nadja Maleh
© PHiLIPP TOMSICH

Sie liebt: Bühne & Balkon, Kabarett und Chanson.

Nadja Maleh lebt mit ihrem Freund und 25 imaginären Kabarett-Charakteren in einer Wiener Dachgeschoss-wohnung. tele hat sie vor dem Start ihrer ersten Concert-Tour besucht.

Ein kontrastreiches Gemälde von Ronald Kodritsch hängt im Vorraum von Nadja Malehs Dachgeschosswohnung in der Wiener Innenstadt. „Das Bild habe ich bewundert, der Künstler ist ein Freund und hat sich das gemerkt.“ Die Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin spricht melodiös und deutlich – aber das wird sich gleich ändern. In ihrem Büro hängt ein Vision-Board mit Songtiteln auf Post-Its, die Struktur ihres nächsten Programms. „Hab’ ich selbst gemacht“, kichert sie, imitiert dabei Stimme, Tonfall, Augenaufschlag einer stolzen Volksschülerin. Ihr Publikum liebt sie für diese extreme, auch aus nächster Nähe verblüffende Wandlungsfähigkeit.

„VölligesNeuland“
 MG 9143Ab 7. April wird die vielseitige Künstlerin ihre neue CD live präsentieren. „Ein Konzert-Abend mit Band, völliges Neuland für mich. Ich freue mich wahnsinnig und bin wahnsinnig aufgeregt“, sagt sie, wird kurz zu ihrer Bühnenfigur Mandala und ergänzt mit indischem Akzent: „Change is everything.“ Im Obergeschoss der 84-m2-Mietwohnung treffen wir den „Star“ der Wohnung, den oberen der beiden Balkone: „Ich brauche freien Blick und viel Licht. Kaum zeigt sich die Sonne, klebe ich schon an ihren Strahlen am Balkon.“ Noch ist es dafür zu kalt. Der Plastik-Rehbock am Balkon, Relikt einer Theatervorstellung, ist mit einer Schneehaube bedeckt, ebenso der rosa Plastik-Flamingo. „Den hat mein Freund mitgebracht, damit jeder ein Haustier hat.“

 MG 9161Flucht und Schokolade
Das Wohn-Esszimmer ist hell und freundlich. Eine Buddha-Statue, Möbel aus Marokko und Syrien – Heimat ihres Vaters – bringen Ethno-Atmosphäre. Der Krieg in Syrien ist für die Künstlerin „herzzerreißend. Ich habe Verwandte dort. Die wollen mit 70 nicht mit einem Plastiksackerl im Schlauchboot übers Mittelmeer fahren.“ Nadja Maleh empfiehlt, sich einmal hineinzufühlen in jemanden, „dem das Leben unter dem Hintern weggebombt wird.“ Betroffenheit prägt ihren Gesichtsausdruck, und vielleicht auch meinen: „Iss an Schokolad, Bua!“ sagt sie mit Nette-Oma-Stimme, und reicht Süßigkeiten. „Was uns nicht umbringt, macht uns lustiger“, steht auf einer Wandtafel.

Schüchterne Spaßkanone
I MG 9036hre Schulkameradinnen haben sie nicht als „Spaßkanone“ erlebt, meint die Entertainerin. „Ich war zu schüchtern. Erst im Schultheater musste ich aus mir herausgehen. Da bin ich aufgeblüht, habe erste eigene Sketche geschrieben.“ Der Rest ist Kabarett-Geschichte, der nun ein musikalisches Kapitel hinzugefügt wird. Im Herbst folgt das nächste Kabarett-Programm mit bekannten und neuen Figuren. 25 Kabarett-Charaktere hat sie bisher kreiert. „Für jeden gibt’s ein Eckerl in meinem Herzen und in meiner Wohnung“, meint sie in einer weiteren Alter-Ego-Variante. Dann ist sie wieder Nadja Maleh. „Sag den tele-Lesern, ich bin keine multiple Persönlichkeit, ich spiele nur gerne“, meint sie auf dem Weg zum Aufzug. Dort wird sie Olga: „Ich drücke, du fährst!“, befiehlt sie mit schroffem russischen Akzent. „Doswidanja!“

Vielseitige Künstlerin

Die preisgekrönte Kabarettistin Nadja Maleh hat sich mit vier Topmusikern zusammengetan.
„Wir spielen Swing, Pop, Chansons, manchmal etwas ganz anderes“, erklärt sie. Verbindendes Element sind humorvolle Songtexte und kabarettistische Moderationen. Die „Nadja Maleh in Concert-Tour“ startet am 7. April, die neue CD heißt „Volume II“. Ein Euro pro verkaufter CD kommt der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ zugute.


Nadja Maleh, Jahrgang 1972, ist die Tochter eines syrischen Arztes und der Tiroler Psychotherapeutin Margaretha Maleh, Präsidentin von Ärzte ohne Grenzen Österreich. Nach der Schauspielausbildung zahlreiche Engagements im Theater (u.a. im Rock-Musical „Augustin“), Fernsehen (u.a. „Die Wochenshow“, Sat.1 & „Bist du deppert!“, Puls 4), Film (u.a. „Der Goldfisch“) und als Regisseurin.

Nadja Maleh live (Kabarett & Concert): www.nadjamaleh.com

Von Wolfgang Knabl

10.61.5.113