0%
 

Jubiläums-Romy!

Jubiläums-Romy!
© Picturedesk
Veröffentlicht:
13.04.2019
TV- und Filmstars in der Wiener Hofburg, so viel steht am 13. April bei der 30. Romy-Gala fix am Programm. Nur die PreisträgerInnen stehen noch nicht fest …

Doppelt gewählt wird auch heuer wieder: Einerseits entscheidet das Publikum, wer die „beliebtesten“ Stars mit aktuellen TV- und Filmproduktionen sind, andererseits wählen die Mitglieder der Romy-Akademie die PreisträgerInnen hinter der Kamera.

Beliebt
Unter den DarstellerInnen sind heuer u. a. Paula Beer („Bad Banks“), Proschat Madani („Walking on Sunshine“) und Nora Tschirner („Arthurs Gesetz“), Verena Altenberger („M – Eine Stadt sucht einen Mörder“), Marie Bäumer („3 Tage in Quiberon“) und Franziska Weisz („Tatort“).

Romy-Verdächtig
Ebenfalls dabei ist Caroline Peters, sie spielte in der Kinoproduktion „Womit haben wir das verdient?“ von Eva Spreitzhofer (ebenfalls nominiert für das „Beste Drehbuch“). „Bad Banks“, „Deuschland 86“ und „Der Pass“ sind die Kandidaten für die beste Serie, als möglicher bester TV-Film finden sich „Das Wunder von Wörgl“, „Toulouse“ und „Unterwerfung“. Die beeindruckend erzählte Doku „Kuhlenkampffs Schuhe“ ist u. a. neben „Mount Everest“ als Beste TV-Doku nominiert.

 

Die Gala im Fernsehen

Die Höhepunkte der Akademie-Preisverleihung am 11. März sowie der Romy-Gala 2019:

Die Millionenshow – Romy 2019 Gastgeber Armin Assinger hat selbst acht Romys gewonnen, zu erwarten sind Themen-Fragen & Anekdoten. SA | ORF 2 | 20.15 Uhr

Romy 2019 Der Österreichische Film- und Fernsehpreis live aus der Wiener Hofburg mit Stars am Roten Teppich, Preisverleihung und dem Trubel danach. Durch den Abend führt Mirjam Weichselbraun.SA | ORF 2 | 21.10 Uhr

 kurier.at/romy

 

Von Julia Pühringer

10.61.5.114