0%
 

Live dabei: Die Mumie kehrt zurück

Live dabei: Die Mumie kehrt zurück
© Getty Images
Veröffentlicht:
07.04.2019
DMAX Austria überträgt die Öffnung eines antiken ägyptischen Grabes. Ob das eine gute Idee ist?

Es beginnt immer sehr vielversprechend: Unglaubliche Schätze, Gold, archäologische Kostbarkeiten - so ein Pharao hat sich damals im alten Ägypten mit allem Möglichen bestatten lassen. Das lädt natürlich Schatzsucher aus der ganzen Welt ein. Aber: Wir haben alle diese Filme gesehen. Irgendwo in diesen Grabmälern lauert noch ein alter Geist, der noch ein paar Rechnungen offen hat, uns mit einem Fluch zerstören will oder die Weltherrschaft an sich reissen will, alles schon da gewesen. 

Und DMAX Austria zeigt uns nun unseren Untergang live und in Farbe. Willst du dabei sein, wenn wir den neuesten Fluch auf uns ziehen? Dann schalte ein und erlebe die Zerstörung der Welt in Echtzeit!

In der Nacht von Sonntag, 07.04., auf Montag, 08.04., zeigt DMAX in einer exklusiven Live-Übertragung ab 3 Uhr morgens „Expedition Unknown Live: Graböffnung in Ägypten“. Vor laufender Kamera wird jahrtausendealte Geschichte aufgedeckt: Ein Netzwerk aus Tunneln und Schächten, ein uralter Sarkophag und 40 Mumien, von denen angenommen wird, dass sie einst zu der Elite ihrer Zeit zählten.

Ort des Geschehens ist eine antike Nekropole südlich der ägyptischen Stadt al-Minya. Dort befindet sich auch die Pyramide von Saujet el-Meitin, die Experten auf um die 4600 Jahre alt schätzen. Der massive unterirdische Kammerkomplex, der bereits von namhaften Archäologen freigelegt wurde, ist eine wahre Fundgrube für Antiquitäten, die Jahrtausende unentdeckt blieben und nun zum Vorschein kommen.

Während des Live-Events werden Grabkammern betreten, die zu einem Kalksteinsarkophag, der tief im Tunnel-Komplex vergraben wurde, führen. Experten streiten sich seit jeher um die Identität der Mumie, die seit mehreren tausend Jahren im Inneren des Sarkophags ruht. Zusammen mit Josh Gates, Moderator der Doku-Serie „Expedition Unknown“, werden der Ägyptologe Dr. Zahi Hawass und Mostafa Waziri, der Generalsekretär der ägyptischen Altertümerverwaltung, durch die Sendung führen.

Für DMAX wird Michael Höveler-Müller die Übertragung live am Mikrofon begleiten. Der Rheinländer ist einer der bekanntesten Ägyptologen Deutschlands und auch als Buchautor (u. a. „Hieroglyphen lesen und schreiben“, „Das Hatschepsut-Puzzle“) erfolgreich.

 

Und wir dürfen derweil mitraten: Wird die Katzen-Mumie einen Fluch über alle Hunde dieser Welt bringen? Bekommen wir alle Skarabäus-Schnupfen? Oder wird es wieder mal die klassische Heuschreckenplage, die uns ereilt? Sei live dabei und schalte ein!

 

Und falls es doch "nur" eine archäologische Sensation sein sollte und kein Fluch: Hier findest du noch passende Filme zum Thema

 

10.61.5.115