0%
 

Fifty Shades of Grey: Jamie Dornan und seine Pipi-Tasche

Fifty Shades of Grey: Jamie Dornan und seine Pipi-Tasche
© RTL
Veröffentlicht:
31.03.2019
Eine Pipi Tasche? Ist das auch ein Spielzeug des mysteriösen Mister Grey‘s und seiner unschuldigen Ana? Pipi Tasche. Klingt aber irgendwie doch sehr unerotisch. Und das ist es auch, denn die sogenannte „Pipi- Tasche“ ist nichts anderes als ein Beutel, welcher das beste Stück unseres Protagonisten verstecken soll. Wohlgemerkt nur in den pikanten Szenen mit Dakota Johnson.

Falls ihr Fifty Shades of Grey noch nicht gesehen habt und dies aber nachholen möchtet, dann wird euch jetzt der Spaß am ganzen Film vergehen. Es sei denn, ihr interessiert euch nur für die Story des Films. Aber mal ganz ehrlich: Welche Story? Massen strömten ins Kino, weil sie vor allem neugierig auf bestimmte Szenen waren. Jetzt ruft man sich diese einmal in den Kopf. Nur dieses Mal in Hinblick auf den äußerst amüsanten Fakt, dass der ach so attraktive Mr. Grey dabei einen Kartoffelsack trug.

In der amerikanischen Late Night Show von Jimmy Kimmels gibt uns Jamie Dornan (alias Christian Grey) einen Einblick in das Rätsel „Pipi Tasche“. Und die ist laut Jamie „eine ziemlich große Tasche, wie eine Reisetasche.“ Gut zu wissen.

 

 

Eine Pipi Tasche tragen männliche Schauspieler über ihrem besten Stück, wenn sie in einem Film nackt sein müssen. Und Jamies Pipi Tasche hat anscheinend auch schon öfter den Besitzer gewechselt: „Beim ersten Film dachte ich, man nimmt sie neu aus der Verpackung und sie haben noch diesen brandneuen Geruch. Und dann habe ich einen ausgesucht, den ich gut fand. Und dann habe ich gesehen, dass 'Gefangener Nummer 3' reingeschrieben war. Und ich dachte mir, verdammt, der wurde schon mal benutzt?!" Stimmt, wer braucht denn schon Hygienemaßnahmen, wir sind hier schließlich nicht beim Zahnarzt, lieber Jamie.

 

10.61.5.115