0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Golden Globes 2018 - Natalie Portman zeigt's den Männern

Golden Globes 2018 - Natalie Portman zeigt's den Männern
© picturedesk
Veröffentlicht:
08.01.2018
Glamour, Glanz und schwarze Kleider: Vergangene Nacht zeigten sich bei den Golden Globes 2018 nicht nur die feinen Seiten Hollywood´s. Die Verleihung wurde auch als Sprachrohr für den Sexismus in der Filmwelt benutzt. Und die Ansage kam von keiner geringeren als Schauspielerin und Teilzeitregisseurin Natalie Portman. 

An der Seite von Ron Howard sagte Portman in der Kategorie "Bester Regisseur"  die nominierten Regisseure an. Nominiert wurden jedoch ausschließlich Männer. Dabei konnte die Vertreterin des "Times up legal defense fund for victims of assault and harrassments" sich eine spitze Bemerkung zu den Veranstaltern nicht ersparen: "Und hier sind all die männlichen Nominierten". Eine Aussage, für die Natalie Portman lobende Worte und Anerkennung ihrer Kolleginnen erntete. 

Bei den diesjährigen Golden Globes wurde hauptsächlich Schwarz getragen. Ein Symbol, um gegen die sexuellen Übergriffe männlicher Kollegen zu protestieren. Da traf Portman's Aussage wie ein Pfeil ins Schwarze.  

10.61.5.114