0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Kevin Spacey entschuldigt sich für sexuelle Belästigung

Kevin Spacey entschuldigt sich für sexuelle Belästigung
Veröffentlicht:
30.10.2017
Spacey nimmt Vorwürfe zu sexueller Belästigung als Anlass sich offiziell zu outen.

Kevin Spacey outet sich nach Anschuldigungen von sexuellen Übergriff

 

Hollywood - In der Nacht auf den Montag macht der Schauspieler Kevin Spacey seine Homosexualität offiziell. Doch aus dem Nichts kam sein Tweet nicht. Bereits letzte Woche beschuldigte der Schauspieler Anthony Rapp Spacey eines sexuellen Übergriffes vor 30 Jahren. Rapp war zu diesem Zeitpunkt 14 Jahre alt, sein Kollege Spacey soll ihn damals im Alter von 26 Jahren in seiner New Yorker Wohnung sexuell belästigt haben und verführen wollen. Kevin Spacey zeigt Reue und äußert diese mit einem Tweet Montag nachts:

 Screen Shot 2017 10 30 at 13.20.57

 

Spacey schreibt: "Wenn ich mich so verhalten habe, wie er es beschreibt, dann schulde ich ihm eine aufrichtige Entschuldigung". Es hätte sich um ein "zutiefst unangemessenes Verhalten" im Zustand der Trunkenheit gehandelt und er könnte sich auch nicht mehr daran zurück erinnern.

Im nächsten Absatz gibt er seine Homosexualität bekannt. Die Leute in seinem nächsten Umfeld hätten schon länger von seiner Bisexualität gewusst doch nun schrieb er: "Jetzt lebe ich als schwuler Mann".

 

10.61.5.113