0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Top, die Wette gilt!

Top, die Wette gilt!
© ORF
Veröffentlicht:
07.04.2017
75 Jahre Frank Elstner

Legenden-Status
Mit einer Top die Wette gilt. 75 Jahre Frank Elstner Der Grandseigneur der TV-Unterhaltung feiert seinen 75. Geburtstag. 
Wenn ein Großer der abendfüllenden TV-Unterhaltung mit einer Tribute-Show geehrt wird, stehen die Kollegen Schlange. Frank Elstner, „Wetten, dass..?“-Erfinder und Urgestein der deutschsprachigen TV-Moderation, ist ein Mann dieses Kalibers. Daher bekommt er zum Geburtstag mit „Top, die Wette gilt!“ – der Standard-Satz aus seinem Erfolgsformat – stilgerecht eine Eurovisionsshow spendiert. Und auf der Gästeliste finden sich folgerichtig Namen wie Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Joko und Klaas, Barbara Schöneberger oder Michelle Hunziker.

Wer, wenn nicht er?
Auch Paola Felix, die Witwe seines langjährigen Freundes und „Verstehen Sie Spaß“-Masterminds Kurt Felix, wird dem Jubilar die Ehre erweisen. Das Versteckte-Kamera-Format, von Elstner in der Zeit von 2002 bis 2009 moderiert, war eine der wichtigsten Karrierestationen des Radio- und TV-Machers, der seine Laufbahn 1964 als Moderator bei Radio Luxemburg begann und später Programmdirektor wurde. In der Folge wirkte er u.a. als Berater am Aufbau des Radiosenders Ö3 mit und startete 1968 mit der Co-Moderation der länder-übergreifenden Spielshow „Spiel ohne Grenzen“ auch im Fernsehen durch.

Lebenswerk „Wetten, dass..?“
Der große Wurf gelang dem Entertainer 1981 mit „Wetten, dass..?“ (1981–2014). Binnen zwei Stunden in einer schlaflosen Nacht, so Elstner, habe er das Konzept der Wett-Show, die lange als erfolgreichste TV-Show Europas galt, verfasst. Anfangs (1981–1987) moderierte er selbst, später war der Show-Dino das Karriere-Sprungbrett für Thomas Gottschalk, während Wolfgang Lippert und Markus Lanz nur wenige Einsätze beschieden waren. Aktuell ist Frank Elstner mit „Die große Show der Naturwunder“ (ARD) und „Elstners Reisen“ (SWR) im TV vertreten.

Ein Wochenende mit Frank Elstner
Auch nach der Jubel-Show kommen Elstner-Fans auf ihre Kosten.

In „Top, die Wette gilt!“ wird Moderator Kai Pflaume den Jubilar mit einigen Überraschungen konfrontieren und auf dessen Schaffen zurückblicken. Über drei Stunden dauert die Sendung, ab 23.55 - Verzögerungen bei "Wetten, dass ...?" wären jetzt nichts neues - zeigt die ARD Show-Perlen (u.a. Folgen von „Die Montagsmaler“ und „Menschen der Woche“) aus dem Elstner-Fundus. Einblicke in das Priatleben des Radio- und TV-Machers bietet am Sonntag Felix Breisachs Doku „Mein Linz“. (Siehe unten). Nur drei Wochen lebte der Showmaster nach seiner Geburt in der Stadt an der Donau. Seine Wurzeln hat er dennoch nie vergessen, Elstner wurde sogar zum „Oberösterreicher des Jahrhunderts“ gewählt.

Mein Linz:
Neben Frank Elstner erinnern sich Wolfgang Böck, Mercedes Echerer und Peter Huemer an ihre frühen Jahre in der oö. Landeshauptstadt.

10.61.5.115