0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Bitte lächeln!

Bitte  lächeln!
© Picturedesk / tele
Veröffentlicht:
28.03.2017
Gepflegte Zähne sehen nicht nur gut aus, eine sorgfältige Zahnpflege garantiert auch dauerhaft gesunde Zähne.­ ­

1. Immer nach den Mahlzeiten Zähne putzen, außer nach sauren Getränken oder Speisen.­ In ­diesem Fall sollte man nicht sofort putzen, da die Säure den Schmelz geringfügig anlöst. Stattdessen mit dem Putzen ein bis zwei Stunden warten.

2. Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder einer Interdentalbürste täglich reinigen.

3. Fluoridhaltige Zahnpasta verwenden. Fluoride härten den Zahnschmelz und schützen vor Karies. Die Zähne nicht zu kräftig putzen. Das kann das Zahnfleisch und die Zahnhälse schädigen. Zahnbürste alle sechs Wochen erneuern.

4. Zahnpflege für unterwegs: Ein zuckerfreier Kaugummi reinigt und hilft Belege zu lösen. Durch das intensive Kauen wird der Speichelfluss angeregt. Die für die Zähne schädliche Säure wird neutralisiert.

10.61.5.113