0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Neruda

Neruda
Veröffentlicht:
16.03.2017
Kinotipp der Woche

Chile, 1948: Der Dichter Pablo Neruda (Luis Gnecco) ist Kommunist, allerdings gern in guter Gesellschaft und einem Glas Champagner in der Hand nicht abgeneigt. Bei einer Brandrede gegen Präsident Videla legt sich der Autor und Senator mit der Obrigkeit an, ein Haftbefehl ist die Folge. Polizeiinspektor Oscar Peluchonneau (Gael García Bernal) macht es sich zur Aufgabe, den politischen Dichter zur Strecke zu bringen, und der nimmt diesen Fehdehandschuh auf. Gemeinsam mit seiner adeligen argentinischen Gattin Delia del Carril (Mercedes Morán) flieht er mit Hilfe tatsächlich unterdrückter Mitglieder der kommunistischen Partei. Das Biopic als stilsicherer Thriller: Ein neues Meisterwerk vom chilenischen Großmeister Pablo Larraín („No!“, „Jackie“).

10.61.5.113