0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Trolligste animierte Komödie des Jahres!

Trolligste animierte Komödie des Jahres!
Veröffentlicht:
26.10.2016
Dremworks erkauft sich die Lizenz der dänischen Trolle und produziert Film

Trolle unserer Kindheit

Die meisten von uns kennen sie aus der Kindheit. Diese kleinen, meist nicht bekleideten Trolle mit bunten zu Berge stehenden Mähnen. Tja, sie sind zurück!
Dreamwork hat sich mit den Machern von Shrek die Lizenz der Dänischen Püppchen eingeholt und hat nun einen knuffigen Familien-Animationsfilm herausgebracht. Seit 20. Oktober spielt er auch in unseren Kinos.

 

Die Storyline

Abgeschottet von dem Grauen in den Wäldern lebt das vor Freude sprudelnde Trolle-Volk unter der Herrschaft der glücklichsten aller Trolle, Prinzessin Poppy (Original-Synchro Anna Kendrick, die deutsche von Lena Meyer-Landrut). Auf ihrer täglichen To-Do-Liste stehen Sachen wie singen, tanzen und glücklich sein. Der Troll Branch (Justin Timberlake / Mark Forster) geht gegen den Strohm der überschwappenden Glückseligkeit. Er glaubt an das Grauen des Waldes. Doch ernst genommen wird er nicht, bis seine Sorgen eines Tages bestätigt werden und die Bergens einen Großteil des bunten Haufens Entführen. Die Bergens sind nämlich ganz und gar nicht glücklich, es sei denn es liegen Trolle in ihren großen Mägen...
Nun müssen Prinzessin Poppy und Branch, die unterschiedlicher nicht sein könnten, zusammen halten um den entführten Teil des Volkes zu retten. Während dieses Abenteuers gehen sie zusammen durch dick und dünn und das schweißt sie zusammen. Der Film ist gepackt mit lustigen, doch auch emotionalen Momenten. Die Trolle, mit ihren verschiedenen, sehr witzigen Charakteren vereinen sich zu einem, im wahrsten Sinne des Wortes, bunt durchmischten Haufen an Persönlichkeiten der im Film für unglaubliche Unterhaltung von Groß und Klein sorgt.

 

 
 

 

10.61.5.113