0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Big Pictures – das TV-Bilderbuch wird österreichisch

Big Pictures – das TV-Bilderbuch wird österreichisch
© Puls4
Veröffentlicht:
30.08.2016
Die Österreich-Version von „Galileo Big Pictures“ präsentiert von Rudi Roubinek.

Außergewöhnliche Bilder, die große Geschichten erzählen – das ist das Erfolgsrezept der Countdown-Show „Galileo Big Pictures“. Auf ProSieben läuft die bildgewaltige, von Aiman Abdallah moderierte Rankingshow „Galileo Big Pictures“ schon seit 2009. Nun startet auf Puls 4 eine Österreich-Version mit heimischem Moderator: Top-Comedian Rudi Roubinek („Wir sind Kaiser“, „Bist du deppert!“) präsentiert ab 30. August jeweils dienstags vier Folgen der neuen Sendung.

Warum das Galileo-Format für den österreichischen Markt adaptiert wurde, erklärt Oliver Svec, Programmdirektor PULS 4, so: „Big Pictures ist in Österreich ein extrem beliebtes Format. Daher war es für uns ein logischer Schritt, das Format für den österreichischen Markt zu adaptieren. Publikumsliebling Rudi Roubinek ist selbst großer Fan des Formats und präsentiert den ZuseherInnen eine Auswahl der besten ‚Big Pictures‘. Wir freuen uns, damit eine spannende und unterhaltsame Österreich-Version des Erfolgsformats anbieten zu können.“

 

 
 

 

Heldenhaftes zum Start

Vier Folgen von „Big Pictures mit Rudi Roubinek“ sind vorerst geplant, in jeder Sendung werden rund 50 außergewöhnliche bzw. spektakuläre Bilder gezeigt . Mit der 140-minütigen Sendung gibt Roubinek auch sein Debüt als alleiniger Moderator einer Hauptabendshow.
In der Auftaktsendung (Untertitel: „Echte Helden“) am Dienstag, dem 30. August geht es um Menschen und Tiere, die Heldenhaftes geleistet haben. Die Bilder dazu: Ein Vierbeiner ohne Schnauze, ein brennender Tibeter, das Drama um ein buchstäblich elektrisierendes Liebespaar, ein Glas mit dem konservierten Finger eines besonderen Menschen, u.v.m.. Die teils bewegenden, teils bizarren Geschichten zu den Fotos und Video-Clips erzählt Moderator Roubinek.

Vier Folgen im Herbst

Die ersten vier Ausgaben von „Big Pictures mit Rudi Roubinek“:

„Echte Helden“: Puls 4, 30. August, 20.15
„Wahnsinns Welt“, Puls 4, 6. September, 20.15
„spektakulär (Orte und Phänomene)“: Puls 4, 13. September, 20.15
„Unglaubliche Momente“: Puls 4, 20. September, 20.15

10.61.5.115