0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
So, 13.08.2017 | 17:05-17:50 | ORF 2

Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien

China süß-sauer
Dokureihe, D 2014

Für viele Europäer ist "Ente süß-sauer" die Nummer Eins im China-Restaurant. Doch wie wird süß-sauer in China selbst gegessen? Chengdu, Mega-City in der Provinz Szechuan. Hier ist alles Mega: die Plattenbauten, die Skyline und der überdachte Markt. Eine überwältigende Fülle an bekannten und unbekannten Zutaten, süß lackiertem Geflügel und sauer eingelegtem Gemüse. Auf der Spurensuche nach "süß-sauer", zieht es Sarah Wiener dann vor die Tore der Stadt. Dort trifft sie einen Bio-Bauern, der nach Zen-buddhistischen Regeln die Schädlingsbekämpfung auf seinen Kohlfeldern betreibt. Er zeigt Sarah wie in der Provinz traditionell das Gemüse zu den berühmten "Szechuan-Pickles" verarbeitet wird - also sauer eingelegtes Gemüse. Die Reise führt Sarah weiter in die Provinz Hanyuan. Dort wächst in den Bergen der berühmte Szechuan-Pfeffer, der auf der Zunge ein taubes Gefühl hinterlässt. Gewappnet mit neuen Eindrücken kehrt Sarah zurück nach Chengdu. Dort wird sie von Frau Wang in ihrem eindrucksvoll eingerichteten Restaurant in die Raffinessen der typischen Szechuan-Küche Chinas eingeführt.

weiterlesen >
Originaltitel:
Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien
Regie:
David Nawrath
10.61.5.115